Ezekiel Elliott

Cowboys verärgert | Ezekiel Elliott trainiert in Mexiko Cowboys verärgert

Werbung
image_pdfimage_print

Der Dallas Cowboys Star Runningback Ezekiel Elliott soll in Cabo San Lucas, Mexiko, trainieren, während er seinen Trainingscamp Holdout fortsetzt.

Elliotts Lager und die Cowboys werden die Verhandlungen rund um eine Vertragsverlängerung fortsetzen, während der Rusher in Mexiko ist.

Dallas ist offensichtlich nicht begeistert von Elliotts Entscheidung, nach Süden zu fahren. Eine Team-Quelle sagte Slater, “es sieht nicht gut aus”. Der Rest der Cowboys trainiert in Oxnard, Kalifornien.

Auch der Teambesitzer Jerry Jones scheint verärgert zu sein und sagte am Montag: “Die Sache ist die: Man braucht keinen Rushing Champion um einen Super Bowl zu gewinnen.”

Der 24-Jährige verschwand auch nach Cabo, als er in der Saison 2017 für 6 Spiele gesperrt wurde.

Berichten zufolge fordert Elliott einen Vertrag, der ihn noch vor Todd Gurley zum bestbezahlten Runningback der NFL macht.Todd Gurley verdient jährlich 14,38 Millionen Dollar.

Die Cowboys haben Elliott am Wochenende ein Angebot unterbreitet, allerdings noch kein Gegenangebot von Elliotts Management erhalten.

Foto: Keith Allison

Related Posts

Kommentieren