fbpx
Las Vegas Raiders - NFL Draft 2020

Coronavirus | NFL überprüft Machbarkeit des Drafts und weiterer Events Coronavirus

Werbung
image_pdfimage_print

Die NFL entwirft, angesichts der weiteren Ausbreitung des Coronavirus, neue Pläne für mehrere bevorstehende Liga-Events, einschließlich des Drafts in Las Vegas, der Ende April über die Bühne gehen soll(te).

“Das Ligabüro, die (NFL) Players Association sowie die Stadt und der Staat arbeiten zusammen”, sagte Mark Davis, Inhaber der Las Vegas Raiders. “Sie treffen eine angemessene Entscheidung. Gesundheit und Sicherheit werden immer an erster Stelle stehen.”

Mehr:  Coronavirus hat nun auch erste Auswirkungen auf die NFL

Die Liga sollte den Las Vegas Strip zur Feier des Drafts, eine der wichtigsten Veranstaltungen der NFL, übernehmen. Der Draft, der Tausende Fans und hunderte Liga- und Teammitarbeiter anzieht, soll vom 23. bis 25. April stattfinden.

Ein neuer, alternativer Plan wurde noch nicht offiziell vorgestellt, aber die Liga überwacht die Entwicklung des Coronavirus, das in den Vereinigten Staaten, wie auch im Rest der Welt, von Tag zu Tag häufiger auftritt.

“Sie werden die richtige Entscheidung treffen”, sagte Davis. “Sie werden niemanden dafür in Gefahr bringen.”

Vor dem NFL Draft findet das jährliche Teambesitzer-Meeting statt (vom 29. März bis 1. April in Palm Beach, Florida).

Die US Sportwelt hat bereits die Auswirkungen des Coronavirus gespürt. Die NBA hat kürzlich ihre Saison nach einem positiven Test bei einem Spieler des Utah Jazz unterbrochen.

Das ansteckende Virus, das die Krankheit COVID-19 hervorruft, verbreitete sich von China aus über die ganze Welt.

Werbung

Related Posts

Kommentieren