>> Unsere MOCK DRAFTS << | >> Alles zum NFL Draft 2021 <<
February 7, 2021, Tampa, Florida, USA: Fireworks celebrate the Buc s win in Super Bowl 55 between the Kansas City Chief

Zuseher | Super Bowl LV: USA – Schlechteste Quoten seit 2007; Bei uns neue Rekorde Zuseher

Werbung
image_pdfimage_print

Der Super Bowl LV zwischen den Tampa Bay Buccaneers und den Kansas City Chiefs erreichte am Sonntag in den USA laut den Einschaltquoten von Nielson 96,4 Millionen Zuseher über alle Plattformen hinweg.

Die Einschaltquoten des Spiels, das auf CBS ausgestrahlt wurde, lagen unter denen des letztjährigen Super Bowls und waren die niedrigsten seit 2007 (93,1 Millionen), als die Indianapolis Colts die Chicago Bears besiegten.

Trotz der niedrigeren Einschaltquoten im Fernsehen meldete CBS, dass der Super Bowl LV durchschnittlich 5,7 Millionen Zuschauer pro Minute auf Streaming-Plattformen erreichte, die höchste Zahl, die jemals bei einem NFL Spiel erreicht wurde.

Es ist das zweite Mal in drei Jahren, dass das Spiel die 100-Millionen-Zuschauer-Grenze nicht überschreitet. Super Bowl XLIX zwischen den New England Patriots und den Seattle Seahawks bleibt mit 114 Millionen Zuschauern die meistgesehene Partie.

Aufgrund der COVID-19 Pandemie wurde erwartet, dass die Einschaltquoten in diesem Jahr niedriger sein würden, obwohl es ein spannendes Quarterback-Duell zwischen Tom Brady und Patrick Mahomes gab.

Das Spiel war auch einseitiger als erwartet, wobei die Bucs einen dominanten 31-9 Sieg einfuhren. Die Daten zeigten, dass das Spiel selbst einen Einfluss auf die Zuschauerzahlen hatte.

Der letztjährige Super Bowl hatte eine Gesamtzuschauerzahl von 102 Millionen über Fox und alle seine Plattformen.

Anders ist das Ergebnis im deutschsprachigen Raum. 2,11 Millionen Menschen im Schnitt und über 2,4 Mio. in der Spitze verfolgten die 55. Auflage des Super Bowl auf ProSieben und seinen Plattformen. Insgesamt erreichte ProSieben damit einen durchschnittlichen Marktanteil von 58,6 Prozent in der Zielgruppe der 14-49jährigen. Damit wurde der bisherige Rekord von 2020 (1,92 Mio. / 52,5 %) noch einmal deutlich übertroffen: Der Super Bowl LV war die erfolgreichste NFL-Übertragung aller Zeiten im deutschsprachigen Raum.

Foto: IMAGO / ZUMA Wire
Mehr:  Patriots wollen sich QB Justin Fields genauer ansehen

Related Posts

Kommentieren