fbpx

Draft | Tua Tagovailoas Hüfte ist bereits wieder geheilt Draft

Werbung
image_pdfimage_print

Der frühere Alabama Quarterback Tua Tagovailoa hat kürzlich zur Kontrolle einen CT-Scan durchgeführen lassen. Laut Ian Rapoport vom NFL Network ist seine gebrochene Hüfte bereits drei Monate nach der verheerenden Verletzung wieder geheilt und sein Bewegungsspielraum gut.

Tagovailoas Tests verliefen “so positiv wie nur möglich”, aber es wird wahrscheinlich noch einen Monat dauern, bis er für Football-Aktivitäten freigegeben wird, fügte Rapoport hinzu.

Der Quarterback ist ein begehrter Draft-Kandidat und wäre einer der ersten Spieler gewesen, die gedraftet würden, ehe er sich am 16. November in einem Spiel die Hüfte brach.

Zwei Tage danach wurde er operiert und gab am 30. Januar bekannt, er sei auf bestem Wege, sich vollständig zu erholen.

Tagovailoa wird voraussichtlich medizinische Tests beim NFL Scouting Combine, der am 24. Februar beginnt, über sich ergehen lassen. Der junge Quarterback war einer der 17 Quarterbacks, die zu diesem Event eingeladen wurden.

Foto: imago images / ZUMA Press
Mehr:  Chiefs und Travis Kelce einigen sich auf neuen Vertrag
Werbung

Related Posts

Kommentieren