Folge FootballR

Hi, was suchst du?

||| ||| ||||| ||
DENVER, CO - DECEMBER 12: A decal of the number 88 in honor of Denver Broncos former wide receiver Demaryius Thomas is s
Foto: IMAGO / Icon SMI

NFL News

Wird TE Greg Dulcich Broncos’ Taysom Hill?

Lesezeit: 4 min

Obwohl Greg Dulcich vielversprechende Ansätze in seiner Rookie-Saison zeigte, wurde sein erstes Jahr in der NFL letztendlich durch Verletzungen und allgemeine offensive Probleme der Denver beeinträchtigt.

Dennoch ist der Optimismus bezüglich Dulcich in den Anfangstagen der Sean Payton-Ära keineswegs abgeflaut. Nach den organisierten Teamaktivitäten am Donnerstag hatte Payton zweifellos das Potenzial von Greg Dulcich erkannt und mochte sehr, was er sah.

“Ich hatte das Glück, Jeremy Shockey, Jason Witten, Jimmy Graham (frühere New Orleans Saints Tight End) und vielleicht vergesse ich noch ein paar Leute zu trainieren”, sagte Payton laut Team-Transkript. “Ich sage nicht, dass dieser junge Spieler genauso sein wird. Aber er hat aufregende Eigenschaften und heute war einer dieser Tage, an denen man eine Vision entwickelt.”

HC Sean Payton steht auf “Joker”

Paytons Vision für Greg Dulcich könnte über die Position des Tight Ends hinausgehen und die “Joker”-Position einnehmen. “Der ‘Joker'-Spieler bei uns ist kein Receiver”, erklärte Payton. “Es ist entweder ein Running Back oder ein Tight End mit außergewöhnlichen Ballfähigkeiten. Ein Spieler mit dem man Matchups erzeugen kann. Wir hatten das im Running Back-Bereich. Reggie Bush war der ‘Joker', Darren Sproles und Alvin Kamara. Das waren alles einzigartige Spieler, nicht nur im Laufspiel, sondern sie hatten auch Fähigkeiten im Passspiel, die es ermöglichten, verschiedene Dinge zu tun. Ich denke, Greg hat das auch.”

Obwohl Payton ihn nicht erwähnte, wird die “Joker”-Position am häufigsten mit Taysom Hill von den Saints in Verbindung gebracht. Hills Skill-Set machen ihn zu einer gefährlichen Option als Gadget-Spieler. Greg Dulcich hingegen ist eigentlich eher ein traditioneller Tight End, der früher als Widereceiver an der St. Francis High (La Canada, Kalifornien) glänzte. Unter dem verstorbenen Jim Bonds war er jedoch auch Backup-Quarterback für die Golden Knights.

Die Vielseitigkeit ist also vorhanden. Als Walk-On an der UCLA, der sich zu einer Drittrundenwahl der Broncos im Jahr 2022 entwickelte, ist Dulcich ein 1,90 Meter großer, 111 Kilogramm schwerer Zielspieler mit einer tollen Haarpracht, außergewöhnlichen Ballfähigkeiten und viel Potenzial.

Advertisement. Scroll to continue reading.

Rookie-Saison durch Verletzungen ausgebremst

Dieses Potenzial blitzte sporadisch, während der schwierigen Saison 2022 der Broncos, auf. Nachdem er die ersten fünf Wochen der Saison verpasst hatte, erzielte Greg Dulcich in seinem NFL-Debüt bei der Niederlage gegen die Los Angeles Chargers in Woche 6, einen 39-Yard-Touchdown. Er erzielte auch einen Touchdown in seinem letzten Spiel der Saison – erneut gegen die Chargers – in Woche 16.

Die letzten beiden Spiele der Broncos verpasste er aufgrund einer Verletzung. Insgesamt verbuchte Greg Dulcich 33 Passfänge für 411 Yards und zwei Touchdowns. Der vieltalentierte Tight End hatte einige Spiele, in denen er glänzte, und andere, in denen er kaum eingebunden war.

Greg Dulcich mit besonderem Skill-Set

Obwohl es erst Juni ist, sieht Payton das Potenzial für größere Dinge von seinem potenziellen “Joker” und Tight End im zweiten Jahr.

“Er hat eine einzigartige Kombination von Fähigkeiten. Und er hat Eigenschaften im Passspiel”, sagte Payton. “Wir verwenden den Begriff ‘Joker', um Matchups zu schaffen. Die Schwierigkeit besteht manchmal darin, vorherzusagen, was man defensiv geboten bekommt. Ob man es mit einer Nickel-Defense oder eher einer ‘Standard-Defense' zu tun bekommt. Aber Mann, er kann laufen. Er hat gute Ballfähigkeiten und er hatte heute eine seiner besseren Trainingseinheiten. Darauf können wir aufbauen. Im Moment läuft eine Einordnung und die Spieler nehmen Grundpositionen ein. Wenn die Saison beginnt, wird es spezifischer, wer welche Route läuft. Ich denke, sein Repertoire im Passspiel wird umfangreich sein und es gibt genug Möglichkeiten, die wir im Laufspiel nutzen können.”

Könnte Greg Dulcich die Denver-Version von Taysom Hill oder einem der von Payton erwähnten Stars sein? Es ist noch zu früh, um das zu sagen. Aber das Talent und das Skill-Set des 23-Jährigen hat seinen erfahrenen Headcoach bereits begeistert.

Foto: IMAGO / Icon SMI
Advertisement. Scroll to continue reading.

Hol' dir den täglichen NFL Newsletter!

Autor

Michael ist ein ausgewiesener Experte im Bereich Football mit Schwerpunkt auf Draft und College Football. Seit etwa 2009/2010 verfolgt er intensiv das Geschehen im Football und hat seine Leidenschaft für den Sport kontinuierlich ausgebaut.



Besonders fasziniert ist Michael von der Spielweise und Energie des legendären Ray Lewis, die ihn während des Super Bowl mit dem Stromausfall im Jahr 2013 in den Bann gezogen hat. Seitdem ist er ein großer Fan von starken Defensivleistungen.



Seit 2016/2017 ist Michael Teil des FootballR-Teams und hat zahlreiche Artikel für die Plattform verfasst. Sein erster Artikel wurde 2017 veröffentlicht, aber schon zuvor hat er sein Fachwissen und seine Begeisterung mit anderen geteilt.



Der Bereich College Football hat Michael von Anfang an begeistert. Seine Begeisterung für dieses Thema entfachte durch den NFL-Draft. Die aufregende Zeit des Drafts hat ihn von Anfang an fasziniert und er hat sich immer intensiver damit auseinandergesetzt. Er schaut Spiele, erstellt Scouting-Profile und verfolgt mit Spannung den Werdegang europäischer Talente im College-Sport.



Mit seinem umfangreichen Wissen und seiner Leidenschaft für Draft und College Football ist Michael Zengel ein Experte auf seinem Gebiet. Sein Engagement und seine Hingabe für den Sport machen ihn zu einer verlässlichen Quelle für Informationen und Analysen.



Lass dich von Michaels Fachkenntnissen und seiner Begeisterung für den Football mitreißen. Seine Expertise im Bereich Draft und College Football wird dich in die aufregende Welt des Footballs eintauchen lassen.

Für Dich

NFL News

Die Denver Broncos werden den Saisonstart ohne ihren talentierten Linebacker Drew Sanders angehen müssen. Der Linebacker hat sich zu Beginn des Offseason-Programms eine schwere...

NFL News

Die Denver Broncos haben in den letzten Tagen mehrere Trade-Anfragen für Wide Receiver Courtland Sutton erhalten, wie Jeremy Fowler von ESPN berichtet. Trotz des...

NFL News

Die Denver Broncos geben Wide Receiver Jerry Jeudy an die Cleveland Browns ab. Im Gegenzug erhalten die Broncos von den Browns Picks der fünften...

Top Story

Die Denver Broncos haben Russell Wilson die Erlaubnis erteilt, sich ab sofort mit potenziellen Interessenten zu treffen. Diese Entscheidung markiert das Ende einer Ära,...

Editors Pick

Die Denver Broncos haben offiziell bekannt gegeben, dass sie sich von Quarterback Russell Wilson trennen werden. Diese Entscheidung wurde am Montag öffentlich gemacht, und...

NFL News

Die Zukunft von Broncos Quarterback Russell Wilson in Denver ist ungewiss mit Tendenz Richtung beendet, und sein jüngstes Immobilienangebot könnte darauf hindeuten, dass er...

NFL News

Denver Broncos Quarterback Russell Wilson hat seine Enttäuschung über die Entscheidung von Head Coach Sean Payton, ihn in den letzten beiden Spielen der Saison...

Advertisement
×