Folge FootballR

Hi, was suchst du?

Partner :
FootballR - NFL - Ein Spieler der Indianapolis Colts liegt verletzt am Boden. Anthony Richardson
Foto: IMAGO / USA TODAY Network

Verletzung

Colts verlieren Quarterback Anthony Richardson für mindestens einen Monat

Lesezeit: 2 min

Die Indianapolis Colts müssen für mindestens einen Monat auf ihren Quarterback Anthony Richardson verzichten, nachdem er die Diagnose einer Gelenkverstauchung des Grades 3 erhalten hat, wie von Quellen gegenüber Ian Rapoport vom NFL Network bestätigt wurde.

Richardson wird am Montag eine MRT-Untersuchung durchführen lassen, um die genaue Schwere seiner rechten Schulterverletzung zu bestätigen. In Abwesenheit von Richardson wird Gardner Minshew für Indianapolis auflaufen.

Diese Verletzung ist ein weiterer Rückschlag für Richardson in seiner Rookie-Saison, nachdem er bereits in Woche 3 aufgrund einer Gehirnerschütterung ausgefallen war. Auch eine Knöchelverletzung am Ende seines NFL-Debüts, forderte schon einen Spielausstieg von Richardson.

Einer Schulterverletzung als jüngstes Übel

Die Schulterverletzung ereignete sich während des Sieges gegen die Tennessee Titans am Sonntag, als Richardson bei einem geplanten Quarterback-Lauf attackiert wurde und sofort auf seine Wurfschulter zeigte, bevor er in den Locker Room ging.

Richardson, der als Pick Nummer 4 ausgewählt wurde, hat zu Beginn seiner NFL-Karriere sein dynamisches Talent als Spielmacher unter Beweis gestellt. Er verzeichnete 577 Passing Yards und drei Touchdowns bei nur einer Interception. Darüber hinaus erzielte er 136 Rushing Yards und vier Touchdowns.

Minshew führte die Colts zum Sieg über die Titans und zeigte eine solide Leistung als Ersatz für Richardson. Er brachte 68,7 % seiner Pässe für 553 Yards und zwei Touchdowns an.

Advertisement. Scroll to continue reading.

Der 27-jährige Minshew, der die ersten vier Jahre seiner Karriere bei den Jacksonville Jaguars und den Philadelphia verbrachte, bringt reichlich Erfahrung mit. Er hat 25 Starts und 12 weitere Einsätze in seiner Karriere vorzuweisen.

Die Indianapolis Colts stehen vor einer Herausforderung, da sie in den kommenden Wochen gegen die Jaguars, Cleveland Browns, New Orleans Saints und Carolina Panthers antreten werden, während sie auf die Rückkehr von Richardson warten müssen.

Hol' dir den täglichen NFL Newsletter!

Alexander R. Haidmayer - Experte für Football und Gründer von FootballR.

Alexander R. Haidmayer ist ein angesehener Experte im Bereich Football und Gründer von FootballR, einer führenden Plattform für Footballnachrichten. Seit 2013 ist er mit Leidenschaft und Fachwissen in der Welt des Footballs tätig und hat sich einen Namen als Experte auf diesem Gebiet gemacht.

Neben seiner Rolle als Gründer und Eigentümer von FootballR ist Alexander R. Haidmayer seit 2006 auch als Mitarbeiter bei der renommierten Kleinen Zeitung tätig. Diese langjährige Erfahrung ermöglicht es ihm, fundierte Einblicke und exklusive Informationen aus der Footballwelt zu liefern.

Click to comment

Für Dich

NFL News

Die NFL hat am Mittwoch bekannt gegeben, dass der NFL Draft 2026 in Pittsburgh ausgetragen wird. NFL Draft 2026 – Ein Fest für Football-Fans...

NFL News

Die folgenden Woche der NFL Schedule 2024 kannst du dir in deinem Kalender fett, rot markieren. Es sind die fünf besten Wochen der NFL...

NFL News

Die National Football League hat den Zeitplan für die International Games 2024 in München, London und São Paulo bekannt gegeben. Damit setzt die Liga...

Editors Pick

Die Detroit Lions setzen ein weiteres Ausrufezeichen, indem sie Quarterback Jared Goff mit einem rekordverdächtigen Vierjahresvertrag über 212 Millionen Dollar binden. Adam Schefter von...

Editors Pick

Jerod Mayo, der Head Coach der New England Patriots, hat kürzlich über die Entwicklung des Rookie-Quarterbacks Drake Maye gesprochen und betont, dass Maye noch...

NFL News

Die Cincinnati Bengals haben am Montag mit der zweiten Phase ihres Offseason-Programms begonnen und waren beeindruckt von der Leistung ihres Star-Quarterbacks Joe Burrow. Joe...

Free Agency

Die Dallas Cowboys haben beschlossen, die Option auf das fünfte Vertragsjahr für Quarterback Trey Lance nicht auszuüben, wie eine Quelle ESPN gegenüber bestätigte. Diese...

Advertisement
×