>> Alles zum Super Bowl LV << | >> Playoff Turnierbaum 2021 <<
Amok Polizei Crime Anschlag

| Der Amoklauf in Jacksonville: Madden Turnier Ausschied nicht verkraftet?!

Werbung
image_pdfimage_print

Die Tat ereignete sich in einem Einkaufs- und Vergnügungszentrum im Zentrum von Jacksonville. Der Mann eröffnete das Feuer während eines Madden 19-Turniers, dabei messen sich Gamer im EA Footballspiel.

Der Schütze habe mindestens eine Pistole benutzt, zitierte CNN Sheriff Mike Williams. Laut dem Sender habe der Verdächtige 2017 das “Madden”-Turnier gewonnen.

In diesem Jahr soll der Täter seinen Ausschied nicht verkraftet haben und drehte durch. Er tötete zwei Menschen, schoss dann um sich und nahm sich schlussendlich selbst das Leben.

Auf einem Video, das von dem Wettbewerb stammen soll, hört man im Hintergrund Schüsse und Schreie. Elf Menschen wurden bei dem Vorfall verletzt: Neun von ihnen wurden von Schüssen getroffen, zwei weitere Personen zogen sich Verletzungen zu, als sie flüchteten.

Laut der New York Times sind die Verletzten zwischen 20 und 35 Jahre alt. Der Gesundheitszustand eines Patienten sei ernst, alle seien aber stabil, laut einem Sprecher des Krankenhauses UF Health in Jacksonville. Der am schwersten Verletzte sei in die Brust getroffen worden, sagte eine Chirurgin des Krankenhauses.

Laut Medienberichten wurde das Haus des mutmaßlichen Täters in Baltimore durchsucht.

Mehr:  Broncos möchten Linebacker Von Miller behalten

Related Posts

Kommentieren