Folge FootballR

Hi, was suchst du?

} }
CLEVELAND, OH - DECEMBER 12: Baltimore Ravens quarterback Lamar Jackson (8) warms up prior to the National Football Lea
Foto: IMAGO / Icon SMI

Fantasy

AFC North – Bold Predictions für die NFL Saison 2022

Lesezeit: 5 min

Die neue NFL Regular Season ist nicht mehr sonderlich weit entfernt und es wird Zeit um erste Bold Predictions für die Saison 2022 abzugeben. Das sind unsere mutigen Vorhersagen für die AFC North (mit einem Auge, dass Richtung Fantasy Football schielt).

Bengals: Higgins übertrumpft Chase

Um eines klarzustellen: Sowohl Ja’Marr Chase als auch Tee Higgins werden in diesem Jahr eine hervorragende Option für dein Fantasy Team sein. Diese Prediction ist keine gegen Chase, sondern eher eine für Higgins. Nachdem er zu Beginn der Saison wegen einer Verletzung ausfiel, brauchte Higgins ein paar Spiele, bis er bei mehr als 75% der Snaps auf dem Feld stand. Sobald er dies jedoch tat, waren seine Zahlen etwas besser als die von Chase. In den neun Spielen zwischen Woche 8 und Woche 17 kam Higgins auf eine bessere Statistik als Chase.

Insight: Higgins erzielte in diesem Zeitraum die siebtmeisten Fantasypunkte (14,7) unter den Receivern und lag damit knapp vor Chase (14,6). Solange er gesund ist, sollte man sich nicht wundern, wenn Higgins im Jahr 2022 die Nase vorne hat.

Browns: Njoku wird ein Fantasy-Star

Unabhängig davon, ob Deshaun Watson eine lange Sperre erhält oder nicht, ist David Njoku in der Lage, den Erstrundenpick, den die Browns 2017 für ihn im Draft ausgegeben haben, endlich einzulösen. Wir wissen, dass Tight Ends Zeit brauchen, um sich bei den Profis zu entwickeln, und das Front Office glaubt, dass der 26-Jährige bereit ist, den nächsten Schritt zu machen, da sie ihn in dieser Offseason mit einer neuen Vertragsverlängerung über vier Jahre und 56,8 Millionen Dollar belohnt haben.

Mit dem Wegfall von Austin Hooper, der jetzt in Tennessee ist, wird Njoku der unbestrittene Starter in einer Offense sein, die auf der Suche nach Receivern und Spielmachern hinter dem Wideout Amari Cooper ist. Man darf nicht vergessen, dass Njoku vor der Saison 2019, als er den größten Teil des Jahres mit einer Handgelenksverletzung verpasste, mit 56 Receptions, 639 Yards und vier Touchdowns als 9.bester Tight End abschloss.

Ravens: Jackson ist der einzige Raven, der die 1.000 Rushing Yards knackt

Lamar Jackson hat 2019 und 2020 jeweils die Marke von 1.000 Rushing Yards geknackt, und er war im vergangenen Jahr auf dem besten Weg das ebenfalls zu tun, wenn er nicht fünf Spiele lang ausgefallen wäre.

Advertisement. Scroll to continue reading.

Der Fitnessgrad der beiden besten Backs von Baltimore, J.K. Dobbins und Gus Edwards, ist aktuell noch nicht bekannt, da sie sich von gerissenen Kreuzbändern erholen. Das bedeutet, dass Jackson eine noch größere Last als sonst zu tragen hat. Sobald Dobbins und Edwards in die Aufstellung zurückkehren, wird wahrscheinlich ein Ansatz verfolgt, der die Carries zwischen den beiden Backs aufteilt.

Steelers: Pickens wird sofort den Unterschied ausmachen

Jeder, der in dieser Offseason ein Training der Steelers gesehen hat, hat sich über den Rookie Wideout George Pickens geäußert, der in der zweiten Runde ausgewählt wurde. Mit seinen akrobatischen Fängen und seiner unnachgiebigen Mentalität scheint Pittsburghs Front Office einen weiteren zukünftigen Star-Receiver verpflichtet zu haben.

Fantasy-Manager werden wohl bis 2023 warten müssen, bis Pickens genug Bälle bekommt, um eine beständige Option zu sein. Aber ein Spieler seines Kalibers mit den Eigenschaften Nr. 1 Receivers wird garantiert für Aufsehen sorgen, sobald er ein NFL-Feld betritt.

Wenn Diontae Johnson oder Chase Claypool in dieser Saison ausfallen, ist Pickens ein automatischer Fantasy-Starter.

Gib dem Autor Feedback zu diesem Artikel

Foto: IMAGO / Icon SMI

FootballR Eigentümer. Die neuesten Nachrichten aus der NFL, GFL, AFL und aus dem College in deutscher Sprache. Alle Analysen, Nachrichten, Videos und Spiele stehen frei und kostenlos zur Verfügung

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Captcha × 5 = 25

Diese Artikel könnten dir auch gefallen

NFL

Baltimore Ravens Quarterback Lamar Jackson plant, die Gespräche über eine Vertragsverlängerung abzubrechen, wenn bis zum Beginn der Regular Season keine Einigung erzielt wird. “Wir...

NFL

Der Quarterback der New York Jets, Zach Wilson, wird voraussichtlich zwei bis vier Wochen ausfallen, nachdem er sich beim Spiel am Freitag einen Meniskusriss...

NFL

Der Quarterback der New York Jets, Zach Wilson, wird sich einem MRT unterziehen, nachdem er sich am Freitag beim 24-21 Preseason Game gegen die...

NFL

Der Quarterback der Minnesota Vikings, Kirk Cousins, wurde positiv auf COVID-19 getestet und wird den Saisonauftakt (Preseason) am Sonntag gegen die Las Vegas Raiders...

NFL

Die Cleveland Browns werden einen Trade rund um Quarterback Jimmy Garoppolo in Erwägung ziehen, falls die Sperre von Deshaun Watson von sechs Spielen auf...

NFL

Tom Brady ist bis nach dem Preseason Spiel gegen die Tennessee Titans (am  20. August) nicht bei den Tampa Bay Buccaneers. Das gab Headcoach...

NFL

Da Amazon Prime ab 2023 die exklusive Heimat von Thursday Night Football sein wird, will die NFL eine neue Feiertagstradition übernehmen. Die Liga plant,...

Advertisement