fbpx

Blind Side Security | Lorenz Metz wird Starter bei den Cincinnati Bearcats Blind Side Security

Gestern wurde es nun auch offiziell verkündet. Lorenz Metz wird Starter in der Offensive Line der Cincinnati Bearcats! Gleichzeitig bedeutet das, wir werden unsere Nachwuchshoffnung am 07.09.2019 live im deutschen Free TV sehen!

Ans College in die USA schaffte es der 6’9” Große und 330lbs schwere Offensive Lineman mit Hilfe des Recruiting Programms von PPI um Gründer Brandon Colier. Während Lorenz in Deutschland für die Kirchdorf Wildcats noch in der Defensive Line zum Einsatz kam, wechselte er im Rahmen der Sichtungscamps die Position und wurde zum Offensive Liner. Neben dem Offer der Cincinnati Bearcats lagen dem jungen Münchner auch Offers der Georgia Tech, UMass, UCon und Michigan vor.

 

Der aus Neuötting stammende Lorenz geht in seine zweite Saison mit den Bearcats. Bereits im ersten Jahr verzeichnete er drei Einsätze für sein Division 1 Team. Nun wurde er von Headcoach Luke Fickell offiziell als Starter genannt. Dabei wechselt er von der Position des Offensive Guards auf die Position des Left Tackles. Durch überzeugende Leistungen in der Vorbereitung führte kein Weg an Lorenz vorbei. So verdrängt er den Senior Chris Ferguson nach nur einer Saison. Ferguson kehrt zurück auf seine alte Position des Right Tackle. Lorenz hingegen erkämpft sich die wichtigste Position in der Offensive Line. Er wird Left Tackle und beschützt somit die Blind Side vom Starting Quarterback Desmond Ridder.

Klarer Aufwärtstrend

Vor der Saison 2018 wurden die Bearcats bereits von einigen Analysten als möglicher Bowl Teilnehmer angesehen. Doch nachdem Fickell mit Desmond Ridder einen Redshirt Freshman zum Quarterback machte und neben dem führenden Returner Gerrid Doaks und Star Defensive End Kevin Mouhon zwei feste Säulen die Saison aufgrund Verletzungen verpassen sollten, änderten sich die Einschätzungen der Analysten. Hinzu kam mit Saftey Chris Murphy ein weiterer Verletzter, während Saftey Malik Clements einen Positionswechsel zum Linebacker vollzog. Die vorab großen Chancen einer Bowl Teilnahme verblassten immer mehr. Doch Fickell und die Bearcats zeigten es ihren Zweiflern. Sie legten eine unglaubliche Saison hin, die Sie mit einer Bilanz von 10-2 beendeten und mit dem 35-31 Sieg im Military Bowl gegen die Virginia Tech krönten. Von einer 4-8 Bilanz 2017 zu einer 10-2 Bilanz mit Bowl Sieg in 2018 ist schlichtweg herrausragend

Wieviel Potenzial im enorm jungen Roster der Bearcats steckt, konnten Sie bereits im zweiten Rebuilding Jahr unter Headcoach Luke Fickell zeigen. In der anstehenden Saison wird jedoch nochmal eine andere Herausforderung auf das Team aus Cincinnati zukommen. Mit einem schweren Spielplan inklusive Gegnern wie UCLA, Ohio State, UCF, Houston, UConn und Temple sind viele Scheinwerfer der großen D1 Bühne auf die Bearcats gerichtet. Mit guten Leistungen können Fickell und sein Team nochmal nachhaltig auf sich Aufmerksam machen und für viel Gesprächsstoff sorgen.

Die Mammutaufgabe

Lorenz Metz wird also am 07.09.2019 um 17:45 Uhr für alle Football Fans live auf Pro7 Maxx zu sehen sein. Doch gleich in seinem ersten Auftritt im deutschen Free TV steht der deutsche Left Tackle for einer Mammut Aufgabe. Im Spiel gegen die Ohio State Buckeyes wird Lorenz nicht nur auf einen möglichen Championship Titelanwärter treffen. Er steht im direkten Duell auch einem ganz speziellen Defensive End gegenüber – Chase Young.

Chase Young von den Buckeyes ist der wohl stärkste Pass-Rusher der anstehenden College Saison. Er ist ein herrausragendes Talent und hat unglaublich gute Chancen innerhalb der Top 3 im NFL Draft 2020 ausgewählt zu werden. Manch Analyst aus den USA sagen ihm sogar noch for Tua Tagovailoa Chancen auf den 1. Pick Overall nach. In der letzten College Saison, bevor er sich so gut wie sicher zum NFL Draft anmeldet, will Young nochmal ein großes Ausrufezeichen setzen und seine 9,5 Sacks aus der Vorsaison nochmals übertrumpfen.

Für Lorenz Metz haben es die ersten Spiele also so richtig in sich. Nach der UCLA zur Saisoneröffnung folgt die Ohio State mit Star Defensive End Chase Young. Wir fiebern mit und drücken die Lorenz die Daumen, dass er im hellen Scheinwerfer Licht gegen Young glänzt und somit die große College Footballwelt auf sich aufmerksam macht!

! Glückwunsch zum Starting-Job Lorenz !

 

 


 

Weitere Artikel zur neuen College Football Season:

Der steinige Weg in die NFL beginnt beim Talente-Rating im Highschool und College Football

NCAA College Football live im deutschen Free TV

Die Top Talente – Plätze 10 bis 1

Die Top Talente – Plätze 25 bis 11

Aktuelles Power-Ranking (Preseason)

College Football 2019 – Wem drückst du die Daumen?

Vorausschau: College Football Season 2019

Werbung

Weitere Artikel für dich




Kommentieren

Privatsphäre verwalten BETA

Notwendig

Notwendige Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

PHPSESSID, __cfduid, _ga, _gid, advanced_ads_page_impressions, advanced_ads_pro_visitor_referrer, bp-activity-oldestpage, catAccCookies, gdpr[allowed_cookies], gdpr[consent_types], trc_cookie_storage, wfwaf-authcookie-899a1cdb7f7fc036ed9f3b9b0e83da70, wordpress_test_cookie

Statistik

Statistik-Cookies helfen Webseiten-Besitzern zu verstehen, wie Besucher mit Webseiten interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden.

_ga

Willst du deinen Account wirklich löschen?

Your account will be closed and all data will be permanently deleted and cannot be recovered. Are you sure?

Open chat
1
Hallo :-)
Hol' dir jetzt den kostenlosen Football Newsletter via WhatsApp! Klicke hierzu einfach nochmals auf den WhatsApp Button.
Powered by