Folge FootballR

Hi, was suchst du?

Partner :
EAST RUTHERFORD, NJ - NOVEMBER 15: Philadelphia Eagles quarterback Jalen Hurts (2) looks on during the game between the
Foto: imago images / Icon SMI

NFL News

„Ähnlichkeiten“ zwischen Jalen Hurts und Justin Fields

Lesezeit: 4 min

Der Linebacker T.J. Edwards hat in dieser Offseason einen Ortswechsel erlebt und ist von den NFC-Meistern Philadelphia Eagles zu den Chicago gewechselt, die nur drei Spiele gewonnen haben. Dennoch hat er in der Quarterback-Position der Teams etwas Vertrautes gefunden.

Ähnlichkeiten zwischen Hurts und Fields

“Bei Jalen (Hurts) war immer eine ruhige und gesammelte Art zu spüren”, sagte Edwards in dieser Woche bei SiriusXM NFL Radio. “Das ist der Grund, warum wir so oft zu ihm geschaut haben. Er war immer der beruhigende Faktor. Bei (Justin) Fields sehe ich ähnliche Eigenschaften. Er scheint nicht aus der Fassung zu geraten, wenn wir verschiedene Taktiken gegen ihn anwenden.” Der Vergleich ist aktuell, da Fields in seine dritte NFL-Saison eintritt.

 

Advertisement. Scroll to continue reading.

Hurts, ein Jahr länger in der NFL als Fields, hat einen enormen Sprung gemacht und wurde 2022 zum dominierenden Eckpfeiler für die Zukunft der Eagles. Er erreichte Karrierebestwerte bei der Passquote (66,5 Prozent), den geworfenen Touchdowns (22) und dem Passer Rating (101,5). Mit 13 Rushing-Touchdowns hat er Derrick Henry und Austin Ekeler eingeholt und belegte den zweiten Platz in der NFL.

Hurts' Leistung brachte ihm bei der Wahl zum wertvollsten Spieler (MVP) 2022 der Associated Press den zweiten Platz hinter Patrick Mahomes ein. Seine konstante Präsenz führte die Eagles zum vierten Super-Bowl-Auftritt in der Geschichte des Franchise.

Neuer WR1 als Unterstützung für Fields

Die Bears erwarten von Fields eine ähnliche Entwicklung, sowohl in Bezug auf Führungsqualitäten als auch Leistung, um aus dem NFL-Keller herauszukommen. Nach einem überraschenden Saisonstart von 2-1 verlor Chicago 13 seiner letzten 14 Spiele im vergangenen Jahr. Fields wird dafür verantwortlich gemacht, sicherzustellen, dass sich diese Misserfolge in der kommenden Spielzeit nicht wiederholen. Als Anführer der Offense wird er auch D.J. Moore helfen müssen, sich in seine neue Rolle als WR1 einzufinden. So soll Moore u.a. den Verlust erfahrener Veteranen im Huddle ausgleichen, wie bspw. Runningback David Montgomery.

Obwohl Edwards das Talent von Fields lobt, einen kühlen Kopf zu bewahren, bedarf Fields' Präsenz in der Pocket immer noch drastischer Verbesserungen. Erst dann kann ein ähnlicher Entwicklungssprung, wie bei Hurts, realistisch in Betracht gezogen werden.

Fields wurde letztes Jahr am häufigsten gesackt, insgesamt 55 Mal. Obwohl er durch sein beeindruckendes Scrambling 1.143 Rushing-Yards erzielen konnte, stellt dies eine Schwäche dar. Die Bears müssen unbedingt für einen besseren Schutz ihres QB sorgen, um ihn nicht größerer Verletzungsgefahr auszusetzen.

Eine Verbesserung in dieser Hinsicht würde Fields auch helfen, seine Passing-Statistiken des vergangenen Jahres zu verbessern. In der letzten Saison warf er für 2.242 Yards, 17 Touchdowns und 11 Interceptions.

Advertisement. Scroll to continue reading.

Mental wie Physisch gute Voraussetzungen

Neben seiner mentalen Stärke glaubt Edwards, dass Fields alle physischen Voraussetzungen mitbringt, die dafür erforderlich sind.

“Der Kerl hat einen so starken Arm, und er war während des gesamten Trainingscamps äußerst präzise”, sagte Edwards. “Es ist aufregend zu sehen, besonders weil er den Faktor des Laufens nicht wirklich einbringt, wenn wir nur Helme tragen und so weiter. Also, ich freue mich wirklich darauf, mit einem Kerl wie ihm zu spielen. Einem Kerl, der alle Spielzüge machen und das Team auch führen kann. Er ist definitiv der Richtige. Es ist aufregend, dabei zu sein, ohne Zweifel.”

Wenn Fields den Fans im September das bieten kann, was Edwards während der Offseason beobachtet hat, könnten wir schon bald Vergleiche zwischen der Entwicklungskurve in Chicago und Philadelphia ziehen.

Foto: imago images / Icon SMI

Hol' dir den täglichen NFL Newsletter!

Autor

Michael ist ein ausgewiesener Experte im Bereich Football mit Schwerpunkt auf Draft und College Football. Seit etwa 2009/2010 verfolgt er intensiv das Geschehen im Football und hat seine Leidenschaft für den Sport kontinuierlich ausgebaut.



Besonders fasziniert ist Michael von der Spielweise und Energie des legendären Ray Lewis, die ihn während des Super Bowl mit dem Stromausfall im Jahr 2013 in den Bann gezogen hat. Seitdem ist er ein großer Fan von starken Defensivleistungen.



Seit 2016/2017 ist Michael Teil des FootballR-Teams und hat zahlreiche Artikel für die Plattform verfasst. Sein erster Artikel wurde 2017 veröffentlicht, aber schon zuvor hat er sein Fachwissen und seine Begeisterung mit anderen geteilt.



Der Bereich College Football hat Michael von Anfang an begeistert. Seine Begeisterung für dieses Thema entfachte durch den NFL-Draft. Die aufregende Zeit des Drafts hat ihn von Anfang an fasziniert und er hat sich immer intensiver damit auseinandergesetzt. Er schaut Spiele, erstellt Scouting-Profile und verfolgt mit Spannung den Werdegang europäischer Talente im College-Sport.



Mit seinem umfangreichen Wissen und seiner Leidenschaft für Draft und College Football ist Michael Zengel ein Experte auf seinem Gebiet. Sein Engagement und seine Hingabe für den Sport machen ihn zu einer verlässlichen Quelle für Informationen und Analysen.



Lass dich von Michaels Fachkenntnissen und seiner Begeisterung für den Football mitreißen. Seine Expertise im Bereich Draft und College Football wird dich in die aufregende Welt des Footballs eintauchen lassen.

Click to comment

Für Dich

Editors Pick

Man kann mit Sicherheit sagen, dass Saquon Barkley seine Zeit als Mitglied der Philadelphia Eagles bereits in vollen Zügen genießt. Der Star-Running Back hat...

NFL News

Die Football-Welt trauert um einen ehemaligen Spieler, da der ehemalige Chicago Bears Quarterback Bob Avellini am Samstag im Alter von 70 Jahren verstarb. Avellini,...

NFL News

Die Chicago Bears stehen vor Herausforderungen bei ihren Plänen für ein neues Stadion am Seeufer, nachdem der Vorschlag des Teams, öffentliche Gelder für den...

Draft

Die Chicago Bears machten in der Nacht von Donnerstag auf Freitag den Quarterback Caleb Williams zum Pick Nummer 1 im NFL Draft 2024. Williams...

Draft

Der voraussichtliche Top-Pick des diesjährigen NFL-Drafts, Caleb Williams, zeigt sich begeistert von der Aussicht, für die Chicago Bears aufzulaufen. In einem kürzlichen Interview mit...

NFL News

Die NFL setzt ihre globale Expansion fort und bringt das erste Saisonspiel seit mehr als 50 Jahren nach Brasilien. Am 6. September werden die...

NFL News

Eagles und Jets einigen sich: Star-Pass-Rusher Haason Reddick wechselt das Team

Advertisement
×