Folge FootballR

Hi, was suchst du?

||| ||| ||||| ||
January 3, 2021, Tampa, Florida, USA: Tampa Bay Buccaneers quarterback Tom Brady (12) makes his way to the field during
Foto: IMAGO / ZUMA Wire

NFL News

Bucs, Broncos und Seahawks lassen die freiwilligen Workouts ausfallen

Lesezeit: 2 min

Die Spieler der Tampa Bay Buccaneers schlossen sich am Dienstag ihren Kollegen von den Denver Broncos und Seattle Seahawks an und gaben bekannt, dass sie aufgrund des Risikos einer COVID-19 Infektion nicht an den freiwilligen Offseason-Workouts teilnehmen werden.

Die Spieler der Broncos waren die ersten, die sich kollektiv von den freiwilligen Workouts zurückzogen und ihre Entscheidung am Montagabend bekanntgaben.

Advertisement. Scroll to continue reading.

Der Präsident der NFLPA, J.C. Tretter, forderte die Spieler in einer Telefonkonferenz am vergangenen Freitag auf, die Offseason-Aktivitäten zu boykottieren.

“Wir haben ihnen gesagt, dass es freiwillig ist und wir nicht hingehen werden”, sagte er.

Tretter und NFLPA-Exekutivdirektor DeMaurice Smith bekräftigten den Wunsch der Gewerkschaft, alle Aktivitäten vor dem Trainingslager virtuell durchzuführen, einschließlich des obligatorischen Minicamps.

Die Spielervereinigung forderte eine rein virtuelle Offseason, ähnlich wie sie die NFL-Spieler im Jahr 2020 aufgrund der anhaltenden COVID-19 Pandemie erlebt haben. Die NFL und die NFLPA haben keine formelle Vereinbarung bezüglich der Tests für die Offseason-Programme bekannt gegeben.

In ihrer Erklärung durch die Spielergewerkschaft sagten die Seahawks-Spieler: “Während viele Bundesstaaten in diesem Land immer noch steigende COVID-19 Zahlen sehen, glauben wir, dass eine virtuelle Offseason das Beste für den Schutz aller ist.”

Teams in der gesamten Liga sollten ihre Offseason-Programme am 19. April starten.

Advertisement. Scroll to continue reading.
Foto: IMAGO / ZUMA Wire

Hol' dir den täglichen NFL Newsletter!

Alexander R. Haidmayer - Experte für Football und Gründer von FootballR.

Alexander R. Haidmayer ist ein angesehener Experte im Bereich Football und Gründer von FootballR, einer führenden Plattform für Footballnachrichten. Seit 2013 ist er mit Leidenschaft und Fachwissen in der Welt des Footballs tätig und hat sich einen Namen als Experte auf diesem Gebiet gemacht.

Neben seiner Rolle als Gründer und Eigentümer von FootballR ist Alexander R. Haidmayer seit 2006 auch als Mitarbeiter bei der renommierten Kleinen Zeitung tätig. Diese langjährige Erfahrung ermöglicht es ihm, fundierte Einblicke und exklusive Informationen aus der Footballwelt zu liefern.

Für Dich

NFL News

Der ehemalige Safety der Seattle Seahawks, Jamal Adams, steht vor einer möglichen neuen Herausforderung. Am Dienstag traf sich der dreifache Pro Bowler mit den...

NFL News

Die Denver Broncos werden den Saisonstart ohne ihren talentierten Linebacker Drew Sanders angehen müssen. Der Linebacker hat sich zu Beginn des Offseason-Programms eine schwere...

NFL News

Die Tampa Bay Buccaneers setzen ein weiteres Ausrufezeichen, indem sie Safety Antoine Winfield Jr. mit einer rekordverdächtigen Vertragsverlängerung über vier Jahre und 84,1 Millionen...

NFL News

Die Denver Broncos haben in den letzten Tagen mehrere Trade-Anfragen für Wide Receiver Courtland Sutton erhalten, wie Jeremy Fowler von ESPN berichtet. Trotz des...

NFL News

Ein Tag voller Action: Harbaugh beginnt mit der Installation seines Systems.

Editors Pick

Die NFL hat die Trainingstermine für alle 32 Teams für die NFL Offseason 2024 bekanntgegeben. Die Trainingsprogramme sind freiwillig und dienen der Vorbereitung, Lehre...

NFL News

RENTON, Washington. – Die Seattle Seahawks gaben heute bekannt, dass das Team im Rahmen des Global Markets Program (GMP) der National Football League (NFL)...

Advertisement
×