Connect with us

Hi, what are you looking for?

Doug Baldwin 2015
Foto: Keith Allison

Editors Pick

Seahawks entlassen die Stars Doug Baldwin und Kam Chancellor

image_pdfimage_print

Seattle – Doug Baldwin und Kam Chancellor wurden am Donnerstag aus dem Kader der Seattle Seahawks entfernt.

Das Team gab bekannt, dass sie die Verträge beider Spieler aufgrund nicht bestandener Fitness-/Leistungstests entlassen.

“Die Seahawks haben die schwierige Entscheidung getroffen, Doug Baldwin und Kam Chancellor, die am Physical gescheitert sind, zu kündigen”, sagte John Schneider, General Manager der Seahawks , in einem Statement.

“Dies sind zwei der bekanntesten Spieler in der Franchise-Geschichte und beide haben maßgeblich zur Etablierung unserer Championship-Kultur beigetragen. Sie sind hervorragende Beispiele für Ehrgeiz und Führungsqualitäten auf dem Feld und in der Community. Diese legendären Spieler werden immer ein Teil unserer Seahawks- Familie sein.”

Mehr:  Panthers RB Chistian McCaffrey verpasst den Rest der Saison

Beide Spieler hatten mit karrieregefährdenden Verletzungen zu kämpfen. Chancellor erlitt eine Nackenverletzung, die ihn für die gesamte Saison 2018 an die Sideline zwang. Baldwin unterzog sich in dieser Offseason gleich mehreren Operationen wegen multipler Beschwerden.

Sowohl Baldwin als auch Chancellor haben während ihrer NFL Karriere nur für die Seahawks gespielt.

Advertisement. Scroll to continue reading.
Werbung

Chancellor, ein Fünftrunden Pick  im NFL Draft 2010, wurde 2011 zum Starter und entwickelte sich zu einem wichtigen Bestandteil der legendären Legion of Boom. Er erreichte vier Pro Bowls und machte insgesamt 606 Tackles, 12 Interceptions und erzwang neun Fumbles für die Seahawks.

Baldwin trat dem Team 2011 als Undrafted Free Agent bei und entwickelte sich zu einem der verlässlichsten Ballfänger der Franchise. 2015 hatte er seine beste Saison, als er zum ersten Mal die 1000-Yard-Marke überschritt und 14 Touchdowns machte. In seiner Zeit in Seattle fing er Bälle für 6.563 Yards und machte 49 Touchdowns.

Mehr:  Texans mussten Training am Mittwoch aus medizinischen Gründen absagen

Foto: Keith Allison

FootballR Eigentümer. Die neuesten Nachrichten aus der NFL, GFL, AFL und aus dem College in deutscher Sprache. Alle Analysen, Nachrichten, Videos und Spiele stehen frei und kostenlos zur Verfügung

Diese Artikel könnten dir auch gefallen

Werbung