Folge FootballR

Hi, was suchst du?

Bobby Wagner
Foto: Keith Allison

Free Agency

Wagner bereitet sich auf die Saison vor als wäre es seine Letzte

Lesezeit: 2 min

Bobby Wagner sagte am Samstag, dass er als Mitglied der Seattle Seahawks in den Ruhestand gehen möchte. Bislang wurde noch keine Vertragsverlängerung zwischen dem All-Pro Linebacker und dem Team besprochen.

“Ich bereite mich vor als sei dieses mein letztes Jahr als Seahawk”, sagte Wagner gegenüber dem NFL Network . “Wenn es so ist, möchte ich sicher gehen, dass ich mit einem Knall gehe, und der Stadt etwas gebe, an das sie sich erinnern kann.”

Wagner, der sich selbst in Verhandlungen vertritt, fügte hinzu, er verstehe, dass “es ein Geschäft ist”.

Die Seahawks hatten drei Schlüsselspieler in dieser zu verlängern: Quarterback Russell Wilson, den mit der Franchise Tag belegten Verteidiger Frank Clark und Wagner.

Wilson, die oberste Priorität des Teams, bekam Mitte April einen Vierjahresvertrag mit unglaublichen 35 Millionen Dollar pro Saison. Später im Monat wurde Clark für einen First Round Pick zu den Kansas City Chiefs getradet. Dort erhielt er umgehend einen Vertrag über fünf Jahre und 105 Millionen Dollar.

Der Inside Linebacker wird wahrscheinlich einen Vertrag fordern, der ihn zum bestbezahlten Spieler an seiner Position macht, nachdem er in nur sieben Saisons insgesamt 916 Tackles gemacht hat. CJ Mosley, ist derzeit der bestbezahlte Linebacker und bekommt 17 Millionen US-Dollar pro Jahr.

Advertisement. Scroll to continue reading.

Bevor Mosley seinen Deal in New York unterzeichnete und möglicherweise die Verhandlungen zwischen Seattle und Wagner verkomplizierte, war Luke Kuechly mit 12,36 Millionen Dollar der bestebezahlte Spieler (gefolgt von Wagner mit durchschnittlich 10,75 Millionen Dollar pro Jahr).

Foto: Keith Allison

Hol' dir den täglichen NFL Newsletter!

Alexander R. Haidmayer - Experte für Football und Gründer von FootballR.

Alexander R. Haidmayer ist ein angesehener Experte im Bereich Football und Gründer von FootballR, einer führenden Plattform für Footballnachrichten. Seit 2013 ist er mit Leidenschaft und Fachwissen in der Welt des Footballs tätig und hat sich einen Namen als Experte auf diesem Gebiet gemacht.

Neben seiner Rolle als Gründer und Eigentümer von FootballR ist Alexander R. Haidmayer seit 2006 auch als Mitarbeiter bei der renommierten Kleinen Zeitung tätig. Diese langjährige Erfahrung ermöglicht es ihm, fundierte Einblicke und exklusive Informationen aus der Footballwelt zu liefern.

Für Dich

Advertisement
×