fbpx
Washington Redskins Training Helm

| Goodell glaubt nicht daran, dass die Redskins sich umbenennen

Werbung
image_pdfimage_print

Der NFL Commissioner Roger Goodell sagte am Dienstag, er erwarte nicht, dass der Washington Redskins Besitzer Dan Snyder den umstrittenen Namen des Teams ändern wird.

Die Frage wurde auf ESPN’s “Golic and Wingo Show” gestellt, nachdem die Cleveland Indians ankündigten, ab 2019 das Chief Wahoo Logo nicht mehr auf ihren Trikots zu tragen. MLB Commissioner Rob Manfred und das Team schlossen das Logo sei “nicht mehr angemessen. ”

Snyder war unerbittlich in seiner Weigerung, den Namen der Redskins zu ändern, trotz des öffentlichen Widerstands jener, die der Meinung sind, dass es den Indianern gegenüber abschätzig sei.

“Ich sehe nicht, dass er diese Ansicht ändert”, sagte Goodell.

“Dan Snyder hat wirklich in der Native American Gemeinschaft gearbeitet, um ihre Perspektive besser zu verstehen und ich denke, dass sie sich am besten in der Washington Post Umfrage widerspiegelt, die im letzten Jahr veröffentlicht wurde. Demnach nehmen neun von zehn Native Americans das Logo oder den Name der Redskins, nicht negativ wahr und unterstützen es. ”

Viele Broadcaster nennen die Redskins einfach “Washington”, und Snyder hat in der Vergangenheit gesagt, dass er nie den Namen des Teams ändern wird.

Foto: Keith Allison
Mehr:  NFL Mock Draft 2020: Alle Picks der 1st Round
Werbung

Related Posts

Kommentieren