Folge FootballR

Hi, was suchst du?

||| ||| ||||| ||
FootballR - NFL - Zwei Spieler der Los Angeles Rams, Carson Wentz und Matthews Stafford, unterhalten sich auf dem Spielfeld.
Foto: IMAGO / ZUMA Wire

NFL News

Carson Wentz wird für die Rams gegen die 49ers starten

Lesezeit: 2 min

Die Los Angeles werden Quarterback Carson Wentz am kommenden Sonntag gegen die San Francisco 49ers aufstellen, wie von Mike Garafolo vom NFL Network berichtet wurde. Diese Entscheidung kommt im Zuge der Bestrebungen der Rams, ihren Stammspieler Matthew Stafford vor den Playoffs zu schonen. Die Rams sicherten sich bereits in Woche 17 einen begehrten Playoff-Platz.

Wentz, der erst im November von den Rams unter Vertrag genommen wurde, wird damit erstmals seit Woche 17 der Saison 2022 wieder in der Startaufstellung stehen. Die Entscheidung, Stafford zu schonen, zeigt die strategische Herangehensweise der Rams, ihre Schlüsselspieler vor den entscheidenden Spielen der Postseason zu schützen.

Carson Wentz soll die Rams zum Sieg führen

Die Rams, mit einer Bilanz von 9-7, haben noch die Möglichkeit, je nach den Ergebnissen in Woche 18 die Saison entweder als Nummer 6 oder Nummer 7 in der NFC zu beenden. Los Angeles präsentiert sich als eines der formstärksten Teams der NFC, insbesondere seit Woche 10, als das Team nach dem Bye gestärkt zurückkehrte. In diesem Zeitraum weisen die Rams eine beeindruckende Bilanz von 6-1 auf, wobei die einzige Niederlage in einer Overtime-Begegnung gegen die starken Baltimore Ravens zu verzeichnen war, die aktuell den ersten Platz in der AFC innehaben.

Die Entscheidung, Wentz als Starter aufzustellen, wird nicht nur dazu dienen, Stafford zu schonen, sondern bietet auch die Möglichkeit, weitere Spieler in verschiedenen Positionen zu testen und ihnen Spielzeit zu gewähren, bevor es in die entscheidende Phase der Saison geht. Die Partie gegen die 49ers wird somit nicht nur ein wichtiger Schritt im Hinblick auf die Playoff-Positionierung sein, sondern auch Einblicke in die Tiefe des Kaders der Rams bieten.

Hol' dir den täglichen NFL Newsletter!

Alexander R. Haidmayer - Experte für Football und Gründer von FootballR.

Alexander R. Haidmayer ist ein angesehener Experte im Bereich Football und Gründer von FootballR, einer führenden Plattform für Footballnachrichten. Seit 2013 ist er mit Leidenschaft und Fachwissen in der Welt des Footballs tätig und hat sich einen Namen als Experte auf diesem Gebiet gemacht.

Neben seiner Rolle als Gründer und Eigentümer von FootballR ist Alexander R. Haidmayer seit 2006 auch als Mitarbeiter bei der renommierten Kleinen Zeitung tätig. Diese langjährige Erfahrung ermöglicht es ihm, fundierte Einblicke und exklusive Informationen aus der Footballwelt zu liefern.

Click to comment

Für Dich

Editors Pick

Die Detroit Lions setzen ein weiteres Ausrufezeichen, indem sie Quarterback Jared Goff mit einem rekordverdächtigen Vierjahresvertrag über 212 Millionen Dollar binden. Adam Schefter von...

Editors Pick

Jerod Mayo, der Head Coach der New England Patriots, hat kürzlich über die Entwicklung des Rookie-Quarterbacks Drake Maye gesprochen und betont, dass Maye noch...

NFL News

Die Los Angeles Rams haben am Donnerstag bekannt gegeben, dass sie Wide Receiver Ben Skowronek an die Houston Texans abgegeben haben. Diese Entscheidung wurde...

NFL News

Die Cincinnati Bengals haben am Montag mit der zweiten Phase ihres Offseason-Programms begonnen und waren beeindruckt von der Leistung ihres Star-Quarterbacks Joe Burrow. Joe...

Free Agency

Die Dallas Cowboys haben beschlossen, die Option auf das fünfte Vertragsjahr für Quarterback Trey Lance nicht auszuüben, wie eine Quelle ESPN gegenüber bestätigte. Diese...

Editors Pick

Die Jacksonville Jaguars haben angekündigt, dass sie die Fünfjahresoption für Quarterback Mac Jones nicht ausüben werden, wie von Michael DiRocco von ESPN berichtet. Jones...

Draft

Der NFL Draft 2024 brachte Historisches mit sich, als fünf Quarterbacks in die Top 10 gewählt wurden, eine Premiere in der Geschichte der Liga....

Advertisement
×