Folge FootballR

Hi, was suchst du?

} }
CLEVELAND, OH - OCTOBER 31: Pittsburgh Steelers cornerback Joe Haden 23 on the field prior to the National Football League game between the Pittsburgh Steelers and Cleveland Browns on October 31, 2021, at FirstEnergy Stadium in Cleveland, OH. Photo by Frank Jansky/Icon Sportswire NFL, American Football Herren, USA OCT 31 Steelers at Browns Icon211031071
Foto: IMAGO / Icon Sportswire

NFL

Joe Haden beendet seine Karriere nach 12 Seasons

Lesezeit: 3 min

Der dreimalige Pro Bowl Cornerback Joe Haden zieht sich nach 12 Seasons aus der NFL zurück, wie sein Agent Drew Rosenhaus gegenüber ESPN erklärte.

Der 33-Jährige, der 2010 als Erstrunden-Pick in die Liga kam, plant, einen Ein-Tages-Vertrag zu unterzeichnen, um seine Karriere bei den Cleveland Browns zu beenden. Er spielte zwischen 2010 und 2016 in Cleveland, bevor er nach seiner Entlassung für fünf Saisons zu den Pittsburgh Steelers wechselte.

Pittsburgh hat Haden nach der letzten Saison nicht wieder unter Vertrag genommen, und er startete die Saison 2022 als Free Agent. Haden dementierte Berichte, wonach er eine Rückkehr zu den Steelers in dieser Saison abgelehnt habe.

Der Rücktritt des aus Florida stammenden Spielers erfolgt einen Tag vor dem Spiel der Browns gegen die Steelers.

Haden bestritt im vergangenen Jahr 12 Spiele (11 Starts) für Pittsburgh, in denen er 38 Tackles und sechs Pass Breakups erzielte. Laut Pro Football Reference ließ er in der Coverage ein Passer Rating von 100,1 zu, sein schlechtestes Ergebnis seit 2018.

Der ehemalige Nr. 7 Overall Pick etablierte sich als einer der besten Corner in der NFL, als er noch bei den Browns spielte. Er wurde 2013 in das zweite All-Pro-Team gewählt und beendete seine Zeit in Cleveland mit 377 Tackles, 19 Interceptions und einem Touchdown in 90 Spielen.

Advertisement. Scroll to continue reading.

Bei den Steelers kam er in 68 Spielen auf 238 Tackles, 10 Picks und einen Touchdown.

Mehr:  Browns DE Myles Garrett erlitt bei Autounfall mehrere Schnittwunden & Zerrungen

Haden hängt seine Schuhe an den Nagel und hat in seiner Karriere 121,4 Millionen Dollar verdient, laut Spotrac das zweithöchste Einkommen aller Zeiten unter den Cornerbacks.

Gib dem Autor Feedback zu diesem Artikel

FootballR Eigentümer. Die neuesten Nachrichten aus der NFL, GFL, AFL und aus dem College in deutscher Sprache. Alle Analysen, Nachrichten, Videos und Spiele stehen frei und kostenlos zur Verfügung

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Captcha × 9 = 27

Diese Artikel könnten dir auch gefallen

NFL

Der Star-Pass-Rusher der Cleveland Browns, Myles Garrett, erlitt bei einem Autounfall mit mehreren Überschlägen nach dem Training am Montag, eine Schulter- und Bizepszerrung sowie...

NFL

Myles Garrett, All-Pro Defensive End der Cleveland Browns, befindet sich weiterhin in stationärer Behandlung, während die Ärzte die nicht lebensbedrohlichen Verletzungen beurteilen, die er...

NFL

Die Pittsburgh Steelers haben ihren Star Linebacker T.J. Watt am Donnerstag auf die Injured Reserve gesetzt, was bedeutet, dass er mindestens vier Spiele verpassen...

NFL

Die Brustmuskelverletzung von Pittsburgh Steelers Pass-Rusher T.J. Watt wird nicht als saisonbeendend angesehen, und er wird nicht operiert werden müssen, wie Ian Rapoport und...

NFL

Die Pittsburgh Steelers glauben, dass der Star Pass-Rusher T.J. Watt am Sonntag beim Overtime-Sieg gegen die Cincinnati Bengals einen Brustmuskelfaserriss erlitten hat, so eine...

NFL

Ben Roethlisberger glaubt, dass die Pittsburgh Steelers die Saison mit dem Routinier Mitchell Trubisky als Quarterback beginnen sollten und nicht mit Rookie Kenny Pickett....

NFL

Der Cleveland Browns Quarterback Deshaun Watson wird nach einer Einigung mit der NFL eine Sperre von 11 Spielen absitzen und eine Geldstrafe in Höhe...

Advertisement