fbpx
NFL Spielplan Schedule

Injured Reserve | Josh Gordons Zeit bei den Patriots dürfte wohl abgelaufen sein Injured Reserve

Werbung
image_pdfimage_print

Josh Gordons Zeit bei den New England Patriots ist aufgrund seiner Knieverletzung wohl vorbei. Aber seine Saison könnte noch bei einem anderen Team weiter gehen.

Die Patriots gaben am Mittwoch bekannt, dass sie den Wide Receiver auf die Injured Reserve gesetzt haben. Die Verletzung des 28-Jährigen wird jedoch als geringfügig eingestuft und man rechnet damit, dass er sich bald davon erholt haben wird.

In beiden Fällen (lange oder kurze Verletzung) scheint sich New England von Gordon abzuwenden und wird wahrscheinlich den Receiver von der Injured Reserve aus waiven, sobald dieser vollständig gesund ist.

ESPN berichtete zunächst, dass Gordon diese Saison nicht zurückkehren würde, später wurde jedoch ergänzt, dass er möglicherweise bei einem anderen Team landen könnte, sobald er sich von seinem Knieproblem erholt hat.

Die Entscheidung der New England Patriots, Gordon auf die Injured Reserve zu stellen, schien den Wideout zu überraschen. Siehe sein Kommentar auf Instagram:

Gordon hat die bestehende Verletzung durch seinen Einsatz in Woche 6 erneut verschlimmert und somit das Spiel am Montagabend gegen die New York Jets verpasst.

New England holte am Dienstag im Rahmen eines Trades Mohamed Sanu von den Atlanta Falcons als Verstärkung um Gordon zu ersetzen

Sanu wird wahrscheinlich neben Julian Edelman und Phillip Dorsett in eine Startrolle schlüpfen. Der ungedraftete Rookie Jakobi Meyers könnte auch mehr Einsatzzeit sehen, nachdem er in den letzten beiden Spielen Pässe für 101 Yards fing.

Gordon kehrte im August nach einer Sperre zu den Patriots zurück und hat in dieser Saison 20 Pässe für 287 Yards und einen Touchdown in sechs Spielen gefangen.

Werbung

Related Posts

Kommentieren