fbpx
Jim Caldwell lions

| Kündigungswelle in der NFL offiziell gestartet

Werbung
image_pdfimage_print

Wie üblich beginnt nach dem Abschluss der Regular Season bei weniger erfolgreichen NFL Teams der Hausputz. Hierbei entledigt man sich diverser Coaches.Die ersten Coaches die in diesem Jahr auf der Straße landeten waren noch am Sonntag Chuck Pagano (Colts) und Jack Del Rio (Raiders).

Bereits in den frühen Morgenstunden ging es munter mit den Kündigungen weiter. So musste der Detroit Lions Coach Jim Caldwell nach 4 Seasons als Headcoach nun seinen Posten räumen. Die Lions beendeten zwar die Saison mit einem Record von 9-7, verpassten allerdings die Playoffs. Caldwell hatte lediglich eine Losing Season mit den Lions (2015, 7-9) und kam auf einen Regular Season Gesamt-Record von 36-28. General Manager Bob Quinn wird sich nun persönlich auf die Suche nach Caldwell’s Ersatz begeben.

Auch John Fox, der Headcoach der Chicago Bears musste seinen Posten nach 3 Seasons räumen. Die Bears, wie die Lions aus der NFC North, verloren die dritte Saison in Folge mehr als 9 Spiele. Der 62 Jährige kam mit den Bears auf einen Gesamt-Record von nur 14-34.

Weitere Coaching News:

  1. Jack Del Rio wurde entlassen
  2. Colts feuern Pagano
  3. Titans Coach dank Sieg am Sonntag vorerst nicht gefeuert
A Healthier Michigan
Mehr:  Chris Godwin kann gegen die Panthers nicht spielen
Werbung

Related Posts

Kommentieren