fbpx
Tom Brady Patriots

| Tom Brady entkräftet Gerüchte um Krach in New England

Werbung
image_pdfimage_print

Tom Brady versuchte Gerüchte über einen Machtkampf innerhalb der New England Patriots, zwischen ihm, Headcoach Bill Belichick und Besitzer Robert Kraft in einem Interview mit Westwood One zu entkräften.

“Ich sehe es so, wie ich es in den letzten 18 Jahren gesehen habe, dass wir alle dort sind, um einen Job zu machen, und das ist, da raus zu gehen und dem Team zu helfen”, sagte Brady. “Das war hier sehr konstant. Das war ein großer Grund, warum unser Team so erfolgreich war und es hat sich auch in dieser Woche nichts geändert”

Ein Bericht von ESPN am Freitag behauptete, dass das Trio in verschiedenen Punkten in Konflikt gewesen sei.

Die drei bestritten schnell, dass es böses Blut zwischen ihnen gäbe.

“Ich denke in vielerlei Hinsicht, dass die Widrigkeiten, die unser Team über die Jahre hinweg bewältigt hat, uns nur stärker machen”, sagte Brady, der in zwei der letzten drei Jahre zum MVP des Super Bowl ernannt wurde.

Der 40-Jährige führte die Patriots zum Top-Seed im AFC-Playoff-Picture und könnte nach einer weiteren guten Season im Jahr 2017 seinen dritten MVP-Award einsacken.

“Ich denke, wir haben bewiesen, dass wir den Lärm ignorieren, wir machen unseren Job, wir sprechen für uns selbst und wir konzentrieren uns darauf, was wir tun müssen, um dem Team zu helfen”

Foto: Andrew Campbell
Mehr:  Chiefs und Patrick Mahomes einigen sich auf Vertragsverlängerung um 10 Jahre
Werbung

Related Posts

Kommentieren