Folge FootballR

Hi, was suchst du?

NCAA, College League, USA Football: Fiesta Bowl-Texas Christian at Michigan Dec 31, 2022 Glendale, Arizona, USA Michigan Wolverines head coach Jim Harbaugh signals for a two-point conversion after a touchdown against the TCU Horned Frogs in the second half of the 2022 Fiesta Bowl at State Farm Stadium. Glendale State Farm Stadium Arizona USA, EDITORIAL USE ONLY PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY Copyright: xKirbyxLeex 20221231_cec_al2_139
Foto: IMAGO / USA TODAY Network

College

Jim Harbaugh bleibt trotz NFL Interesse bei Michigan

Lesezeit: 2 min

Wie Universitätspräsident Santa Ono am Montag bekannt gab, wird Jim Harbaugh, der Headcoach von Michigan, auch in seiner neunten Saison an der Universität bleiben.

Harbaugh hat Berichten zufolge das Interesse der Denver Broncos und der Carolina Panthers in der NFL geweckt, um ihre freien Stellen als Headcoach zu besetzen, und hat letzte Woche ein Vorstellungsgespräch mit den Broncos geführt, wie Tom Pelissero von NFL Network berichtet.

“Ich habe gerade mit Coach Harbaugh telefoniert und Jim teilte mir die großartige Nachricht mit, dass er Headcoach der Michigan Wolverines bleiben wird”, schrieb Ono am Montag. “Das sind fantastische Neuigkeiten, die ich unserem sportlichen Leiter Warde Manuel mitgeteilt habe.”

Mehr:  Mike McDaniel spricht über das NBA-Finale

Harbaugh wurde im Dezember 2014 zum Headcoach von Michigan ernannt. Er hat dort eine Bilanz von 74-25, darunter zwei Big Ten-Meisterschaften.

Die Wolverines verloren in dieser Saison im Halbfinale des College Football Playoffs gegen TCU und schlossen die Saison mit einer Bilanz von 13-1 ab. Harbaugh wurde zum Big Ten Coach of the Year ernannt.

Mehr:  CeeDee Lamb: Vertragssituation lenkt nicht ab

“Ich liebe die Beziehungen, die ich in Michigan habe – Trainer, Mitarbeiter, Familien, Verwaltung, Präsident Ono und vor allem die Spieler und ihre Familien”, sagte Harbaugh über den Twitter-Account der Wolverines. “Mein Herz ist an der University of Michigan.”

Advertisement. Scroll to continue reading.

Der 59-jährige Harbaugh trainierte von 2011-14 die San Francisco 49ers. Zuvor war er von 2007-10 Headcoach in Stanford.

Alexander R. Haidmayer - Experte für Football und Gründer von FootballR.

Alexander R. Haidmayer ist ein angesehener Experte im Bereich Football und Gründer von FootballR, einer führenden Plattform für Footballnachrichten. Seit 2013 ist er mit Leidenschaft und Fachwissen in der Welt des Footballs tätig und hat sich einen Namen als Experte auf diesem Gebiet gemacht.

Neben seiner Rolle als Gründer und Eigentümer von FootballR ist Alexander R. Haidmayer seit 2006 auch als Mitarbeiter bei der renommierten Kleinen Zeitung tätig. Diese langjährige Erfahrung ermöglicht es ihm, fundierte Einblicke und exklusive Informationen aus der Footballwelt zu liefern.

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Artikel könnten dir auch gefallen

College

Der Besitzer der Denver Broncos, Greg Penner, und Michigan Headcoach, Jim Harbaugh, trafen sich letzte Woche persönlich, konnten sich aber nicht einigen. Penner reiste...

College

Mehrere NFL Teams haben Michigans Jim Harbaugh als potenziellen Headcoach-Kandidaten unter die Lupe genommen, so Quellen gegenüber Tom Pelissero und Ian Rapoport vom NFL...

NFL News

Die Jacksonville Jaguars haben die wahrscheinlich größte Trainerverpflichtung des Jahres getätigt, indem sie sich am Donnerstag mit dem ehemaligen Ohio State Headcoach Urban Meyer...

Draft

Nach Ohio State Star Nick Bosa verkündete gestern mit Rashan Gary der nächste College-Star seine Teilnahme am NFL-Draft 2019. Wie Bosa ist auch Gary...

College

Die Ohio State Buckeyes entscheiden das Spitzenspiel gegen die Michigan Wolverines für sich. Am Ende eines spannenden Duells hieß es 39-62 für das Team...

NFL News

In Baltimore kommt es heute Abend zum direkten AFC North Duell zwischen den Pittsburgh Steelers und den Baltimore Ravens. Die Steelers konnten sich nach...

College

Die Michigan Wolverines zeigen sich weiterhin in ausgezeichneter Form. Nach der Niederlage im ersten Saisonspiel gegen den Playoff Anwärter Notre Dame eilt das Team...

Advertisement