fbpx

| Aaron Rodgers erreicht am schnellsten die 300 Touchdown Pass Marke

Werbung
image_pdfimage_print

Aaron Rodgers trug am Montag seinen Namen in die NFL Rekordbücher ein, als der Green Bay Packers Quarterback der Schnellste in der NFL Geschichte wurde, der 300 Touchdown Pässe anbringen konnte. 

Der QB knackte die Marke in seinem 144. Spiel mit einem Shovel Pass auf Ty Montgomery im vierten Viertel gegen die Atlanta Falcons.

Rodgers erreichte den Meilenstein 13 Spiele vor den Legenden Peyton Manning und Dan Marino, die beide 300 Touchdowns in ihrem 157. Spiel erreichten.

Mehr:  NFL Mock Draft 2020: Alle Picks der 1st Round
Werbung

Related Posts

Kommentieren