fbpx
Andrew Luck Eric Ebron Colts

Nach Karriereende von Andrew Luck | Brock Osweiler besuchte die Indianapolis Colts Nach Karriereende von Andrew Luck

Werbung
image_pdfimage_print

Nach Quellen von ESPN`s Field Yates besuchte Free Agent Brock Osweiler am Dienstag die Indianapolis Colts. Die Colts sind nach dem überraschenden Karriereende von Andrew Luck auf der Suche nach einem zusätzlichen Backup auf der Quarterback Position.

Die Rolle des Starters wird wohl so gut wie sicher der bisherige Backup Jacoby Brissett übernehmen. Doch hinter Brissett haben die Colts derzeit mit Phillip Walker und Chad Kelly lediglich zwei weitere Quarterbacks im Roster. Während Walker noch nie einen Snap in einem regulären Season Spiel gespielt hat, ist Kelly aufgrund Verletzung gegen die persönlichen Verhaltensrichtlinien der Liga für die ersten zwei Spiele der neuen Saison gesperrt.

Bereits zu Beginn der Woche hat Headcoach Frank Reich verkündet, dass man versuchen wird die Backup Situation auf der Quarterback Position zu verbessern. Unter Analysten gilt es als wahrscheinlich, dass die Wahl auf einen erfahrenen Quarterback fällt.

Foto: Keith Allison
Mehr:  Chiefs und Patrick Mahomes einigen sich auf Vertragsverlängerung um 10 Jahre
Werbung

Related Posts

Kommentieren

Datenschutz
FootballR - Alexander Haidmayer IT, Besitzer: Alexander Haidmayer (Firmensitz: Österreich), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
FootballR - Alexander Haidmayer IT, Besitzer: Alexander Haidmayer (Firmensitz: Österreich), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: