fbpx
Tampa Bay Buccaneers T.J. Ward

| Buccaneers lassen Free Agent S T.J. Ward gehen

Der Free Agent Safety T.J. Ward wird nicht zu den Tampa Bay Buccaneers zurückkehren, berichtet Ian Rapoport von NFL Network.

Ward wurde im Jahr 2017 mit einem einjährigen, 5 Millionen Dollar Vertrag verpflichtet, nachdem er die letzten drei Seasons bei den Broncos verbracht hatte. Der Safety erbrachte nicht den erwarteten Erfolg.

Der Safety kämpfte mit Verletzungen und inkosistenten Leistungen im Spiel während seiner einzigen Saison bei den Bucs. Zusätzlich bekam er nur begrenzte Snaps als Rotationsspieler.

Rapoport geht davon aus, dass Ward beliebt am Markt sein wird, da es wenige Free Agent Safeties geben wird, aber sein Alter (31) und der Rückgang der guten Leistungen könnten sich auf das Interesse auswirken.

Ward wurde Berichten zufolge auch unmittelbar nach der Saison wegen Marihuanabesitz verhaftet, obwohl sein Agent dies sofort verneinte.

Twitter / Tampa Bay Buccaneers
Werbung

Weitere Artikel für dich




Kommentieren

Privatsphäre verwalten BETA

Notwendig

Notwendige Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

PHPSESSID, __cfduid, _ga, _gid, advanced_ads_page_impressions, advanced_ads_pro_visitor_referrer, bp-activity-oldestpage, catAccCookies, gdpr[allowed_cookies], gdpr[consent_types], trc_cookie_storage, wfwaf-authcookie-899a1cdb7f7fc036ed9f3b9b0e83da70, wordpress_test_cookie

Statistik

Statistik-Cookies helfen Webseiten-Besitzern zu verstehen, wie Besucher mit Webseiten interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden.

_ga

Willst du deinen Account wirklich löschen?

Your account will be closed and all data will be permanently deleted and cannot be recovered. Are you sure?

Open chat
1
Hallo :-)
Hol' dir jetzt den kostenlosen Football Newsletter via WhatsApp! Klicke hierzu einfach nochmals auf den WhatsApp Button.
Powered by