fbpx
NFL Logo Salary Cap Draft Preseason Schedule Gehaltsobergrenze

| Cap Space Update – So viel können die Teams ausgeben

Werbung
image_pdfimage_print

Bevor in der Free Agency der Cash zu fließen beginnt, wollen wir uns ansehen, wo alle 32 NFL Teams in Sachen Cap Space stehen.

Die offizielle Obergrenze für 2018 wurde auf 177,2 Millionen US-Dollar festgesetzt, was einer Steigerung von mehr als 10 Millionen US-Dollar gegenüber 2017 entspricht.

Eine Flut von Berichten über große Trades – darunter Alex Smith , Marcus Peters und Aqib Talib – hat die NFL seit dem Ende der Saison dominiert. Diese Deals werden jedoch erst zum offiziellen Beginn des neuen Ligajahres am 14. März im Cap Space berücksichtigt.

Alle Zahlen wurden gerundet.

Cleveland Browns

Cap SpaceÜbernahme aus dem VorjahrTotes Geld
114,4 Mio. $$ 58,9 Millionen$ 10.3M
  • Drei der Top-5 Salary Cap Hits stammen von Offensive Linemen (Joe Thomas, Kevin Zeitler, JC Tretter)
  • Die höchste Übernahme aus dem Vorjahr mit 58,9 Mio. USD

New York Jets

Cap SpaceÜbernahme aus dem VorjahrTotes Geld
84,2 Mio. $$ 17,3M$ 13.9M
  • Kein Spieler mit einem Cap Hit über $ 10 Millionen (OT Kelvin Beachum hat den höchsten Cap Hit mit $ 9,5 Millionen)

Indianapolis Colts

Cap SpaceÜbernahme aus dem VorjahrTotes Geld
$ 72.8M$ 16,8M$ 1,8 Millionen
  • Andrew Luck trägt einen Cap Hit in der Höhe von 24,4 Millionen Dollar, der sechsthöchste in der NFL
  • Die Colts haben nur fünf Spieler mit einem Cap Hit von über $ 5 Millionen
Foto: Sam Benson Smith/WEBN-TV
Mehr:  NFL legt die Opt-out Deadline auf den 6. August
Werbung

Related Posts

Kommentieren