fbpx

| Chiefs vs. Jaguars – Das Speed Duell

Werbung
image_pdfimage_print

Mit den Kansas City Chiefs gegen die Jacksonville Jaguars trifft heute eine der besten Offence gegen eine der besten Defence. Doch welches Attribut beschreibt die Chiefs Offence am besten? Ganz klar – SPEED. Mit Tyreek Hill haben die Chiefs einen der schnellsten Spieler der aktuellen NFL. Dazu kommt Widereiver Sammy Watkins und Running Back Kareem Hunt, die ebenfalls eine extreme Schnelligkeit mitbringen. Gepaart mit Quarterback-Star Patrick Mahomes ist die Offence der Chiefs brandgefährlich.

Nummer 1 Wide Receiver und Punt Return Spezialist Tyreek Hill brachte an seinem Pro-Day eine unglaubliche 4.19 beim 40 Yard Dash auf das Board. Damit erzielte er die schnellste 40 Yard Dash Zeit die in der NFL Historie im Combine gemessen wurde. Sammy Watkins konnte im 40yd Dash eine 4.43 und Kareem Hunt eine 4.62 verbuchen.

Doch auch die Defence der Jaguars zählt unter den NFL-Defenses zu den schnellsten ihres Fachs. Denn neben den Interceptions von Star-Cornerback Jalen Ramsey und den Sacks von Power-Rusher Calais Campbell ist insbesondere die Geschwindigkeit der Linebacker einer der Gründe für den Erfolg der Jaguar-Defence.

Starting Linebacker Myles Jack entschied sich dazu den 40yd Dash am Combine 2016 und seinem Pro-Day auszulassen. Grund dafür war eine Knieverletzung die er noch nicht ganz auskuriert hatte. Dennoch wurde Jack bereits zuvor mit einer 4.46 gemessen. Auch der neue Rookie Leon Jacobs zeigte beim vergangenen Combine wie schnell er ist. Er konnte mit 4.48 hinter Shaquem Griffin (4.38) die zweitschnellste 40yd Dash Zeit unter den Linebackern verbuchen. Aber das sollte es noch nicht gewesen sein. Denn ebenfalls der zweite Starting-Linebacker Telvin Smith rannte in seinem Combine 2014 mit 4.52 die zweitschnellste Linebacker-Zeit.

Myles Jack und Telvin Smith werden es heute wohl in der Mitte des Feldes vorallem mit RB Kareem Hunt und bei Slot-Routen wohl auch mit WR Tyreek Hill zu tun bekommen. Das Ziel ist dabei durchaus klar. Es gilt die beiden früh zu tacklen bevor sie ihre volle Geschwindigkeit ausspielen und dadurch zusätzliche Yards erzielen können.

Im Spiel gegen die New York Jets gelang es den Wide Receivern Quincy Enunwa und Robby Anderson zwei mal hinter die Defence der Jaguars zu gelangen. Jedoch schaffte es der Rookie Quarterback Sam Darnold in diesen Momenten nicht den Pass richtig anzubringen. Bei Patrick Mahomes und seinem starken Arm sollten die Jaguars jedoch dicht darauf hoffen. Denn die tiefen und genauen Pässe sind eine der großen Stärken des jungen Quarterbacks aus Kansas.

Das Spitzenspiel am Wochenende wird also nicht “nur” spannend sondern insbesondere SCHNELL.

Foto: Jaguars / Twitter
Mehr:  NFL legt die Opt-out Deadline auf den 6. August
Werbung

Related Posts

Kommentieren