Folge FootballR

Hi, was suchst du?

FootballR - NFL - Diese Beschreibung wurde automatisch generiert. Mit dem Pick Nr. 1 im NFL Draft wählen die Chicago Bears die Bears aus.
Foto: IMAGO / Icon Sportswire

Draft

Bears haben eigentlich nicht vor den Pick Nr. 1 im NFL Draft abzugeben

Lesezeit: 3 min

Die Chicago Bears stehen vor einer entscheidenden Phase im Hinblick auf den NFL Draft 2024, da sie die Möglichkeit haben, den Pick Nr. 1 zu behalten, um ihren zukünftigen Franchise-Quarterback auszuwählen, oder zu traden.

“Verrücktes” Angebot erforderlich

Quellen, von Ian Rapoport, enthüllten, dass die Bears ein “verrücktes” Angebot benötigen würden, um den Pick Nr. 1 im Draft abzugeben. Aktuell geht man davon aus, dass Chicago an Ort und Stelle bleibt und einen Quarterback auswählt.

Entscheidung über Justin Fields

Sollte dies eintreten und die Bears mit dem Pick Nr. 1 einen QB wählen, so werden die Bears Justin Fields an ein Team abgeben, das die beste Abfindung bietet. Der Preis für Justin Fields dürfte hoch sein, denn er beeindruckte im Jahr 2023 mit seinem Spiel, und das Team hält seine Fähigkeiten für selten.

Top-Quarterback-Kandidaten im Draft

Unter den Top-Quarterback-Aussichten im kommenden Draft befinden sich Caleb Williams von der USC, Drake Maye von North Carolina und Jayden Daniels von der LSU.

Falls mit Pick Nr. 1 ein QB kommt: Fields Leistungen und Zukunft

Fields, der 2021 an 11. Stelle von den Bears gedraftet wurde, hat eine gemischte Bilanz mit dem Team. Dennoch endete die Saison 2023 mit vielversprechenden Leistungen, und er wird weiterhin als potenzieller Franchise-Quarterback betrachtet.

Unterstützung von Teamkollegen und finanzielle Flexibilität

Wide Receiver D.J. Moore sprach sich kürzlich dafür aus, das Team um Fields herum aufzubauen, was auf das Vertrauen und die Hoffnung der Teamkollegen in ihn hinweist. Darüber hinaus verfügen die Bears über die Nr. 9 im Draft und haben finanzielle Spielräume, um ihre Mannschaft zu stärken.

Advertisement. Scroll to continue reading.

Die Entscheidung der Bears wird von entscheidender Bedeutung sein, da sie die Zukunft der Franchise für Jahre prägen könnte.

Alexander R. Haidmayer - Experte für Football und Gründer von FootballR.

Alexander R. Haidmayer ist ein angesehener Experte im Bereich Football und Gründer von FootballR, einer führenden Plattform für Footballnachrichten. Seit 2013 ist er mit Leidenschaft und Fachwissen in der Welt des Footballs tätig und hat sich einen Namen als Experte auf diesem Gebiet gemacht.

Neben seiner Rolle als Gründer und Eigentümer von FootballR ist Alexander R. Haidmayer seit 2006 auch als Mitarbeiter bei der renommierten Kleinen Zeitung tätig. Diese langjährige Erfahrung ermöglicht es ihm, fundierte Einblicke und exklusive Informationen aus der Footballwelt zu liefern.

Click to comment

Für Dich

Draft

Während einige Quarterbacks beim Scouting Combine 2024 in Indianapolis ihre medizinischen Tests verweigerten, sorgte Caleb Williams, einer der heißesten Kandidaten, ebenfalls für Aufsehen, indem...

Draft

Der mutmaßliche Nr. 1-Pick Caleb Williams signalisiert seine Offenheit für die Chicago Bears, während Spekulationen über seine bevorzugte NFL-Destination zunehmen. Obwohl er nicht am...

Interview

Mit dem Beginn der NFL-Draft-Saison steigt die Vorfreude auf die nächste Welle von Football-Talenten ins Unermessliche. Am Abend des 22. Februar gab der leitende...

NFL News

Die jüngste Handlung des Quarterbacks der Chicago Bears, Justin Fields, auf Instagram hat Spekulationen über seine Zukunft in der NFL ausgelöst. Fields reagierte auf...

NFL News

Der potenzielle No. 1 Overall Pick im NFL Draft 2024, Caleb Williams, hat laut einem Bericht von Mike Florio von Pro Football Talk bekanntgegeben,...

Analyse

Nachdem die Kansas City Chiefs den Super Bowl gewonnen haben, richtet sich der Fokus der NFL bereits auf die kommende Saison. Hier sind die...

Draft

Nachfolgend ist die Reihenfolge der ersten Runde des NFL Draft 2024 aufgeführt. Die erste Runde beginnt am Donnerstag, 25. April, in Detroit, Michigan, die...

Advertisement
Werbung