Connect with us

Hi, what are you looking for?

ARLINGTON TX APRIL 27 The New England Patriot Logo on the video board during the second round of
Foto: IMAGO / Icon SMI

College

NFL Draft 2022 – Ein erstes Ranking der Top 10 Kandidaten

image_pdfimage_print

Da der NFL–Draft 2022 immer näher rückt – Runde 1 beginnt am 29. April (MEZ) – wollte ich  eine erste Rangliste in Angriff nehmen.

Bei der Bewertung dieser Quarterbacks wird deutlich, dass es keinen klar deklarierten Spitzenmann gibt und dass die College-All-Star-Spiele und der Combine die Rangliste fixieren könnten. Das ist an sich nicht unbedingt einzigartig, aber der Unterschied zu den letzten Jahrgängen besteht darin, dass ich keinen dieser Quarterbacks als würdig erachte, die Nummer 1 zu werden. Doch auch wenn ich persönlich keinen Quarterback in den Top 10 sehe, könnte eines der 32 Teams eine andere Meinung haben. Bis zum April ist es noch ein weiter Weg.

Kommen wir nun zu meiner Liste der besten 10 Kandidaten.

Noch ein kleiner Hinweis zu meiner Rangliste:

  • Bei meiner Top-10-Liste sind viele Prognosen enthalten. Viele dieser Kandidaten haben erst eine Handvoll Spiele bestritten, so dass ich noch keine detaillierten Scouting-Berichte verfassen konnte.

1. Kayvon Thibodeaux, DE, Oregon

Nachdem er wegen einer Knöchelverletzung, die er sich im Saisonauftakt zugezogen hatte, einige Spiele verpasst hatte, hat Thibodeaux seit seiner Rückkehr spektakuläre Leistungen gezeigt. Beim Sieg gegen UCLA erzielte er einen Strip-Sack, einen weiteren Sack und insgesamt neun Tackles. Gegen Cal in der Vorwoche hatte er einen Sack und insgesamt 10 Tackles. Thibodeaux, die Nummer 1 unter den High-School-Rekruten 2019, ist ein Elite-Pass-Rushing-Talent mit der Schnelligkeit, um auf dem nächsten Level jährlich zweistellige Sacks zu erzielen.

2. Kyle Hamilton, S, Notre Dame

Hamilton hat nicht mehr gespielt, seit er sich am 23. Oktober gegen USC eine Verletzung am rechten Knie zugezogen hat. Notre Dame braucht Hamilton, der zu den vielseitigsten Verteidigern gehört. Er hatte zwei Interceptions gegen Florida State und eine weitere beim Sieg über Purdue. Hamilton hat die Größe, um bis zur Line of Scrimmage vorzurücken und im Laufspiel zu helfen, und die Geschwindigkeit und Reichweite, um Passfänger aus dem Slot zu decken. Er ist genau das, was NFL-Teams von ihren Erstrunden-Safeties erwarten.

Mehr:  Andy Dalton wird auch in Woche 13 für die Bears starten

3. Derek Stingley Jr., CB, LSU

Wie Hamilton hat auch Stingley schon eine Weile nicht mehr gespielt, da er mit einer Fußverletzung zu kämpfen hat. Er ist der beste Corner in diesem Jahrgang, auch wenn er seit 2019 nicht mehr konstant gut war. Bei diesem Ranking geht es vor allem um sein Potenzial. In der letzten Saison hat er nicht so gut gespielt, aber das ist hauptsächlich darauf zurückzuführen, dass die gesamte LSU-Defense furchtbar war. Er hat gezeigt, dass er SEC-Receiver ausschalten kann.

Advertisement. Scroll to continue reading.
Werbung

4. Evan Neal, OT, Alabama

Neal ist ein Elite Left Tackle mit einem massiven Rahmen und hervorragenden physischen Eigenschaften. Er startete in der letzten Saison als Right Tackle und war 2019 der Starting Left Guard von Alabama. In dieser Saison ist er auf die linke Seite gewechselt und hat den Platz von Erstrundenpick Alex Leatherwood eingenommen. Er ist ein komplettes Paket, das sowohl als Run-Blocker als auch als Pass-Protector seine Füße bewegen kann.

5. Aidan Hutchinson, DE, Michigan

Hutchinson hat sieben Sacks und einen Forced Fumble erzielt und zeigt dabei kraftvolle Bewegungen und eine unerbittliche Verfolgung von Quarterbacks. Er sieht hervorragend aus. Hutchinson spielte in der letzten Saison nur 144 Defensiv-Snaps, bevor er sich gegen Indiana am Bein verletzte und operiert werden musste; die Michigan-Defense stürzte nach seiner Verletzung ab. Im Jahr 2019 war er ein hervorragender Sophomore, der 4,5 Sacks erzielte und im Backfield für Unruhe sorgte.

6. Charles Cross, OT, Mississippi State

Cross hat den nächsten Schritt gemacht. Er hat in dieser Saison nur einen Sack und vier Pressures zugelassen, und das in der passlastigen Offense von Mike Leach. Er bringt die Edge Rusher zum Stillstand. Cross hat lange Arme und starke Beine, und seine Trainer schwärmen von seiner Arbeitsmoral und seiner Liebe zum Detail. In der letzten Saison, seiner ersten als Starter, zeigte er sein Potenzial, aber in Leachs Offense wird ihm auch viel abverlangt, und so hatte er einige schlechte Pass-Blocking-Einsätze.

Mehr:  Young und Hutchinson unter den 4 Heisman Trophy Finalisten

7. Drake London, WR, USC

London hatte eine phänomenale Saison, bevor er sich am 30. Oktober gegen Arizona den rechten Knöchel brach. Die Verletzung wird ihn für den Rest der Saison ausfallen lassen. Er hatte 88 Catches für 1.084 Yards und sieben Touchdowns, im Durchschnitt 11 Catches und 136 Yards pro Spiel. London, der 2019-20 im USC Basketballteam spielte, überragt die Pac-12-Verteidiger und kann so gut wie jeden Corner besiegen.

8. Devin Lloyd, LB, Utah

Lloyd hat für Utah eine unglaublich beeindruckende Leistung erbracht und füllt jede Woche das Statistikblatt. Er hat insgesamt 81 Tackles, sechs Sacks, 17 Tackles for Loss, drei Interceptions und einen Forced Fumble erzielt. Er dringt beim Snap an den Linemen vorbei, aber Utah setzt ihn auch oft in der Coverage ein, wo er seine Reichweite als Off-Ball-Linebacker unter Beweis stellt.

9. Nakobe Dean, ILB, Georgia

Dean ist der Anführer einer der besten Defenses in der jüngeren Geschichte des College Football. Georgia lässt nur 3,8 Yards pro Spielzug zu (zweiter Platz hinter Wisconsin) und hat in der gesamten Saison nur zwei Rushing Scores zugelassen. Dean läuft von Sideline zu Sideline, um Spielzüge zu zerstören, und ist ein sicherer Tackler, sobald er den Ballträger ausgemacht hat.

Advertisement. Scroll to continue reading.
Werbung

10. David Ojabo, DE, Michigan

Ojabo ist in dieser Saison einer der beeindruckendsten Newcomer im College Football. Der junge Athlet, der seine Jugend in Nigeria und Schottland verbracht hat, hat acht Sacks und vier erzwungene Fumbles erzielt. Er hat fortschrittliche Pass-Rush-Moves gezeigt. Ojabo muss zwar noch an Feinheiten arbeiten, aber es gibt viel zu mögen. Er ist noch jung; er könnte sich zu einem Elite-Edge-Rusher entwickeln.

Foto: IMAGO / Icon SMI

FootballR Eigentümer. Die neuesten Nachrichten aus der NFL, GFL, AFL und aus dem College in deutscher Sprache. Alle Analysen, Nachrichten, Videos und Spiele stehen frei und kostenlos zur Verfügung

Diese Artikel könnten dir auch gefallen

College

Die Quarterbacks Bryce Young, C. J. Stroud, Kenny Pickett und der Defensive End Aidan Hutchinson wurden am Montag zu Finalisten für die Heisman Trophy...

College

Der Oregon Defensive End Kayvon Thibodeaux wird auf seine letzte Saison verzichten und sich für den NFL Draft 2022 melden, wie er am Montag...

NFL

Wenn ein NFL-Spiel mit einem Unentschieden endet, wird das Spiel mit einer Verlängerung (Overtime) fortgesetzt. Die Overtime beginnt mit einem Münzwurf. Der Mannschaftskapitän der...

NFL

NFL Playoff Picture ist ein wöchentlicher Blick auf die Teams, die sich ihre Chance auf den Super Bowl LVI sichern wollen. AFC SEED TEAM...

NFL

Das NFL Network berichtet, dass die Gehaltsobergrenze nach der Reduktion in diesem Jahr wieder gewaltig steigen wird. Demnach soll die Salary Cap2022 bei 208,2...

NFL

Hier seht ihr alle Spieler, die vor den Sonntagsspielen in Woche 13 auf den Injury Reports ihrer Teams stehen. Spieler auf der Injured-Reserve werden...

NFL

Am Sonntag, den 05.12.2021, werden 3 NFL Spiele im Free TV (auf ProSieben MAXX) bzw. als gratis Stream (auf ran) übertragen. Logo: ProSieben MAXX...

Advertisement
Werbung