>> Unsere MOCK DRAFTS << | >> Alles zum NFL Draft 2021 <<
Mason Rudolph

| OSU QB Mason Rudolph wird wahrscheinlich ein 1st Rounder

Werbung
image_pdfimage_print

Der NFL Draft 2018 ist bereits voll mit First Round Quarterback Optionen. Darunter finden sich die Talente Sam Darnold, Josh Rosen, Baker Mayfield, Josh Allen und Lamar Jackson. Nun wurde diese Liste der möglichen 1st Rounder um den Namen des Oklahoma State Quarterbacks Mason Rudolph erweitert.

Der Quarterback war in den letzten Wochen mit Team-Meetings und Trainingseinheiten extrem beschäftigt, berichtete Ian Rapoport, der den ehemaligen Cowboys QB nun auch als “wahrscheinlichen First-Rounder” bezeichnet.

Rapoport fügt hinzu, dass die Buffalo Bills, die zwei Erstrunden-Picks besitzen, Rudolph für einen Top-30 Besuch an diesem Wochenende zu Gast haben. Er hatte auch Termine und/oder Trainingseinheiten bei den Saints, Chargers, Giants, Steelers, Bengals und Patriots.

Jedes dieser Teams könnte gewillt sein sich in der ersten Runde einen Quarterback zu wählen. Wie auch Buffalo hat New England nach dem Trading von Brandin Cooks zwei Erstrunden-Picks.

Rudolph wird am 27. April nicht als ein Top-10 Pick an den Start gehen, aber die Teams, die in der letzten Phase der ersten Runde antreten, machen offenbar ihre Hausaufgaben am starken Quarterback.

Das letzte Mal, dass sechs Quarterbacks in der ersten Runde gedraftet wurden, war im Jahr 1983.

Bobak Ha'Eri

Related Posts

Kommentieren