fbpx

| Kaepernick führt 49ers zum Sieg

Werbung

image_pdfimage_print

SAN FRANCISCO – 49ers 45 : 31 Packers – Der Jüngling der NFL schlug in einem packenden Spiel, durch seine herausragende Leistung, die Packers im “Alleingang”. Kaepernick lief in diesem Spiel für gesamt 181 Yards (Rekord für einen QB in den Playoffs), zwei Touchdowns und brachte zusätzlich zwei Touchdown Pässe an. San Francisco kam in diesem Spiel, in das die Packers nie richtig hineingefunden haben, auf gesamt 579 Yards.

Der Green Bay Quarterback Aaron Rodgers kam in diesem Spiel nur auf 257 Yards, jedoch auch auf 2 Touchdown Pässe.

Mehr:  Injury Report: Das sind die Verletzten vor den Sonntagsspielen in Woche 12

Related Posts

Kommentieren