fbpx
Andrew Luck Colts

| Nach langer Schulter-Reha: Andrew Luck wirft wieder

Werbung
image_pdfimage_print

Der Quarterback der Indianapolis Colts, Andrew Luck, der sich weiterhin von einer Schulterverletzung erholen muss, begann am Dienstag (erstmals seit Mitte Oktober) mit dem regelmäßigen Werfen von Footballs. Er warf knapp 10 Pässe und schien sich dabei (halbwegs) wohl zu fühlen.

Luck verpasste die gesamte Saison 2017 nach einigen Rückschlägen in seiner Schulter-Reha.

Colts Besitzer Jim Irsay erzählte Reportern nach dem Training, dass Luck einen (High School) Football warf, der etwas kleiner ist als jener, der in der NFL verwendet wird. Er fügte hinzu, dass Luck erwartet beim Trainingscamp dann ohne körperlichen Einschränkungen teilnehmen zu können.

Die Colts haben sich in der Offseason optimistisch geäußert, dass Luck bereit sein wird, um in Woche 1 der Saison 2018 zu starten. Sie waren jedoch genauso hoffnungsvoll über Lucks Chancen, was die Saison 2017 betraf.

Im Jahr 2016 warf Luck Bälle für 4.240 Yards mit 31 Touchdowns und 13 Interceptions. Der ehemalige Nr. 1 Pick schaffte es in den Jahren 2012-14 dreimal in den Pro Bowl.

Foto: NFLfan18
Mehr:  Chiefs und Patrick Mahomes einigen sich auf Vertragsverlängerung um 10 Jahre
Werbung

Related Posts

Kommentieren