fbpx
Sheldon Richardson Seahawks

| Vikings nehmen ehemaligen Seahawks, Jets DL Sheldon Richardson unter Vertrag

Werbung
image_pdfimage_print

Die Minnesota Vikings haben sich mit dem Defensive Lineman Sheldon Richardson auf einen 1 Jahresvertrag geeinigt. Das gab das Team am Freitag via Twitter bekannt.

Die Vertragsbedingungen wurden von den Vikings nicht bekannt gegeben.

Richardson kam im Jahr 2017 in 15 Spielen mit den Seattle Seahawks auf 44 Tackles, einen Sack, einen erzwungenen Fumble und eine Interception.

Die Vikings scheinen 2018 bereit für den Super Bowl zu sein, nachdem sie Quarterback Kirk Cousins ​​Anfang der Woche geholt haben und sich nun mit Richardson einen der besten defensiven Free Agents sicherten.

Richardson gewann 2013 den Defensive Rookie of the Year Award und wurde 2014 in den Pro Bowl gewählt.

Ursprünglich wurde berichtet, dass die Seahawks alles daran setzen um den Defensive Lineman auf viele Jahre in Seattle zu halten.

Twitter / Seattle Seahawks
Mehr:  NFL legt die Opt-out Deadline auf den 6. August
Werbung

Related Posts

Kommentieren