Folge FootballR

Hi, was suchst du?

} }

NFL

Weder Cowboys noch Ravens – Jamal Adams bleibt in New York

Lesezeit: 2 min

Besonders großes Interesse gab es am Trade Deadline Day an Jamal Adams. Der Safety von den New York Jets stand gleich bei mehreren Teams hoch im Kurs. Kein Wunder, denn er gehört zu den Besten seiner Kunst und ist darüber hinaus auch ein echter Leader im Locker Room.

Glaubt man den aktuellsten Berichten aus den USA, versuchten unter anderem die Baltimore Ravens sich die Dienste Adams zu sichern. Eine Einigung mit den Jets gelang jedoch nicht. Als Hauptgrund für den gescheiterten Deal gilt der Preis den die Jets im Tausch für ihren Star Safety aufgerufen haben.

Am Preis scheiterte auch ein Deal mit den Dallas Cowboys, welche in den letzten Stunden und Minuten als heißester Kandidat gehandelt wurden. Nach der Akquirierung von Amari Cooper im Oktober 2018 wollten die Cowboys Jamal Adams zum nächsten Blockbuster Trade machen. Auch der 24 jährige Safety wäre einer Rückkehr in seine Heimat gegenüber nicht abgeneigt gewesen. Doch letzten Endes scheiterte auch der Deal mit den Dallas Cowboys an den Preisvorstellungen der New York Jets.
(Jamal Adams stammt gebürtig aus Lewisville, Texas. Darüber hinaus besuchte er die Hebron High School in Carrollton, ebenfalls Texas.)

Welchen Preis die New York Jets für ein Tauschgeschäft in Verbindung mit Jamal Adams aufgerufen haben, ist bisher nicht weiter bekannt. Nach den gescheiterten Last Minute Trades wird Jamal Adams die Season mit den Jets beenden. Dennoch könnte er bereits in der kommenden Offseason wieder im Mittelpunkt von Trade Spekulationen stehen.

Autor

Diese Artikel könnten dir auch gefallen

Fantasy

Die NFL-Saison rückt immer näher, und es ist an der Zeit, sich die Kandidaten anzusehen, die bereit sind, um NFL & Fantasy Stars zu...

Fantasy

Die neue NFL Regular Season ist nicht mehr sonderlich weit entfernt und es wird Zeit um erste Bold Predictions für die Saison 2022 abzugeben....

NFL

Es war schon früh klar, dass das Jahr 2021 nicht das Jahr der Baltimore Ravens werden würde. Sie sind eines der wenigen NFL-Teams, die...

NFL

Der Wide Receiver der Dallas Cowboys, James Washington, wird voraussichtlich 10 Wochen ausfallen, nachdem er sich beim Training am Montag den Fuß gebrochen hat....

Fantasy

Die neue NFL Regular Season ist nicht mehr sonderlich weit entfernt und es wird Zeit um erste Bold Predictions für die Saison 2022 abzugeben....

Fantasy

Die neue NFL Regular Season ist nicht mehr sonderlich weit entfernt und es wird Zeit um erste Bold Predictions für die Saison 2022 abzugeben....

NFL

Das muss man Jerry Jones lassen. Der Besitzer der Dallas Cowboys hätte Coach Mike McCarthy auf dem Weg vom Spielfeld feuern können, nachdem sein...

Advertisement
Werbung