fbpx
Marshawn Lynch

Retirement | 4 NFL Stars, die aus der Rente zurückkehrten Retirement

Werbung
image_pdfimage_print

Rob Gronkowski hat am Dienstag für große Aufregung in der NFL gesorgt. Der fünfmalige Pro-Bowl Tight End beendete seinen Ruhestand und wurde von den New England Patriots zu den Tampa Bay Buccaneers getradet, nachdem er den Patriots mitgeteilt hatte, dass er gerne mit seinem langjährigen Teamkollegen Tom Brady spielen würde.

Obwohl Gronkowskis Rückkehr viele überraschte, ist es nicht ungewöhnlich, dass NFL-Superstars aus dem Ruhestand kommen.

Hier sind einige weitere NFL Stars, die zurückgekehrt sind, um ihrer Karriere einweiteres Kapitel hinzuzufügen.

Marshawn Lynch

Am 7. Februar 2016 gab der Seattle Seahawks Running Back in den sozialen Medien seinen Rückzug aus der NFL, in typischer Marshawn Lynch-Manier, während des Super Bowl 50, bekannt.

Nachdem er die Saison 2016 aussetzte, kehrte “Beast Mode” 2017 wieder in die Liga zurück um für die Oakland Raiders zu spielen. Er unterzeichnete einen Zwei-Jahres-Vertrag beim Team und lieferte sogar anständige Zahlen, indem er in 21 Spielen 1.267 Yards machte und 10 Touchdowns erzielte, bevor eine Leistenverletzung seine Saison 2018 vorzeitig beendete.

In der letzten Woche der Saison 2019 kehrte der fünffache Pro-Bowler erneut in die NFL zurück und unterschrieb bei den Seahawks einen weiteren Vertrag.

Deion Sanders

Sanders gab im Sommer 2001 überraschend seinen Rücktritt bekannt, nur eine Saison, nachdem er einen Siebenjahresvertrag über 56 Millionen Dollar bei den Washington Redskins unterschrieben hatte.

Vier Jahre nachdem er seinen Rücktritt erklärt hatte, stand Sanders wieder auf dem Spielfeld. Der siebenmalige Pro Bowl Defensive Back unterzeichnete im August 2004 einen Einjahresvertrag über 1,5 Millionen Dollar bei den Baltimore Ravens.

Foto: Keith Allison
Mehr:  Comeback-Kandidaten 2020
Werbung

Related Posts

Kommentieren