fbpx
>> Alles zum Super Bowl LV << | >> Playoff Turnierbaum 2021 <<
KANSAS CITY, MO - OCTOBER 06: Indianapolis Colts offensive coordinator Nick Sirianni in the third quarter of an NFL, Ame

Philadelphia | Eagles nehmen Sirianni als neuen Headcoach unter Vertrag Philadelphia

Werbung
image_pdfimage_print

Die Philadelphia Eagles heuern den Offensive Coordinator der Indianapolis Colts, Nick Sirianni, als ihren neuen Headcoach an. Das berichten Quellen gegenüber Adam Schefter von ESPN.

Sirianni hat die letzten drei Saisons in Indy unter Frank Reich gearbeitet, der Philadelphia 2017 als Offensive Coordinator zum Super Bowl Sieg geführt hat.

Der 39-Jährige war zuvor fünf Seasons lang Assistent bei den San Diego/Los Angeles Chargers und vier Saisons lang bei den Kansas City Chiefs.

Sirianni wird die Aufgabe haben, die Eagles und Quarterback Carson Wentz nach einer katastrophalen Saison (4-11-1), die mit der Trennung von Headcoach Doug Pederson endete, wieder auf Vordermann zu bringen.

Pederson setzte Wentz gegen Ende der Saison zugunsten von Rookie Jalen Hurts auf die Bank, ein Schritt, der Berichten zufolge die Beziehung zwischen Wentz und Pederson unheilbar zerrüttet hat.

Die Eagles haben darauf bestanden, dass Wentz Teil ihrer Zukunftspläne ist, obwohl vor Pedersons Entlassung berichtet wurde, dass der Quarterback beabsichtigt, in dieser Offseason einen Trade zu beantragen.

Unter Reich und Sirianni waren die Colts in dieser Saison Neunter in der Scoring-Offense, nachdem sie 2019 auf Platz 16 und 2018 auf Platz fünf lagen.

Mehr Informationen zu diesem Thema sind für registrierte User sichtbar. Jetzt Anmelden
Foto: imago images / Icon SMI
Mehr:  Steelers wollen QB Roethlisberger auch weiterhin

Related Posts

Kommentieren