fbpx
Dez Bryant

| Es war doch ein Catch! NFL gesteht ein, dass Dez’ und Calvin’s Catches okay waren

Werbung
image_pdfimage_print

Das Competition Committee der NFL hat einstimmig bestätigt: Die umstrittenen Nicht-Catches von Calvin Johnson im Jahr 2010 und Dez Bryant in den Playoffs 2014 sollten als Catch gezählt haben.

Der Ausschuss arbeitet daran, die schwer kritisierte Catch Regel der Liga klarer zu definieren und ist dabei auch bereit, ein paar Fehler zuzugeben.

New York Giants Besitzer John Mara sagte der Raum ist sich einig, dass diese beiden Catches zählen hätten müssen.

Infolgedessen arbeitet das Komitee daran, den Teil der Catch Regel zu ändern, die den Teil umfasst, bei dem der Receiver “zu Boden geht”.

Der Ausschuss beginnt gerade erst mit Diskussionen darüber, wie die Fangregel verbessert werden kann.

Weitere Regeländerungen in Sicht: Die Defensive Pass Interference Strafe soll abgeändert werden!

Screenshot / TV Übertragung
Mehr:  Patriots verlieren Draft Pick und bekommen $1,1 Millionen Geldstrafe
Werbung

Related Posts

Kommentieren