fbpx
JACKSONVILLE, FL - DECEMBER 29: Jacksonville Jaguars Defensive End Yannick Ngakoue (91) during the game between the Indi

Trade | Ravens holen Yannick Ngakoue von den Vikings Trade

Werbung
image_pdfimage_print

Die Baltimore Ravens erwarben Defensive End Yannick Ngakoue von den Minnesota Vikings als Gegenleistung für einen 3rd Round Pick im NFL Draft 2021 und einen Conditional Draft Pick in Runde 5 im Jahr 2022. Das teilten Quellen Adam Schefter von ESPN mit.

Ngakoues Zeit bei den Vikings dauerte nur sechs Spiele, nachdem ihn die Jacksonville Jaguars in dieser Offseason nach Minnesota geschickt hatte. Ngakoue kostete die Vikings einen 2nd Round Pick im Draft 2021 und einen Conditional Draft Pick in Runde 5 im Jahr 2022.

Der Star Pass-Rusher wird in den nächsten 24 Stunden nach Baltimore fliegen, um die COVID-19 Tests über sich ergehen zu lassen, damit er am kommenden Sonntag gegen die Pittsburgh Steelers spielen kann. Die Ravens haben diese Woche ihr Bye.

Ngakoue ist seit einiger Zeit ein Ziel von General Manager Eric DeCosta, immerhin hat Baltimore in den letzten Monaten mehrmals versucht, ihn für sich zu gewinnen.

“Wir freuen uns, Yannick Ngakoue in unsere Footballmannschaft aufzunehmen”, sagte DeCosta. “Er ist ein aufregender Spieler und ein gefährlicher Pass-Rusher, der uns besser macht.”

Ein stärkerer Pass-Rush wurde als großes Bedürfnis der Ravens angesehen, obwohl sie mit 22 Sacks den zweiten Platz in der Liga belegen.

Der 25-Jährige hat in sechs Spielen bei den Vikings fünf Sacks gemacht. Seit seinem Eintritt in die NFL hat er jedes Jahr mindestens acht Quarterback-Takedowns gesammelt.

Foto: imago images / Icon SMI
Mehr:  Lions entlassen Matt Patricia und GM Quinn

Related Posts

Kommentieren