fbpx

| Sam Bradford – Keine strukturellen Schäden am Knie

Werbung
image_pdfimage_print

Sam Bradford erhielt eine zweite Meinung von Dr. James Andrews und laut diesem gäbe es keine strukturellen Schäden an seinem verletzten linken Knie.

Der Minnesota Vikings Quarterback verpasste das Woche 2 Spiel und wurde bereits für das Spiel am Sonntag gegen die Tampa Bay Buccaneers wegen der Verletzung als inaktiv bestätigt. Eine Rückkehr steht noch nicht im Raum, aktuell betrachtet man den Quarterback als week-to-week.

Bradford gewann die NFC Offensive Spieler der Woche Ehrungen in Woche 1, nachdem er 27 von 32 Pässen für 346 Yards und drei Touchdowns anbrachte. Ohne ihn in der folgenden Woche verloren die Vikings 26-9 gegen die Pittsburgh Steelers mit Case Keenum an der Spitze.

Mehr:  Chiefs nehmen Revanche an Raiders - Burrow schwer verletzt

Related Posts

Kommentieren