Seahawks’ Nr. 1 Pick ist sauer und das ist gut so!

Navigation: Startseite » Football News » NFL » Seahawks’ Nr. 1 Pick ist sauer und das ist gut so!

Nach Aussagen von Headcoach Peter Carroll gegenüber espn.com ist Rashaad Penny, der Nr. 1 Pick der Seahawks, so richtig angefressen: “Er händelt es zwar sehr gut aber er ist frustriert und das ist genau das was ich möchte. Ich möchte dass er darauf brennt raus zu gehen. Ich möchte dass er darüber unzufrieden ist wie die Dinge gerade laufen. Das ist in Ordnung. Ich denke so sollte er damit umgehen.”

In der Woche 5 zeigten die Seattle Seahawks bisher mit Abstand die beste Leistung im Laufspiel. Dabei teilten sich Chris Carson und Mike Davis den Workload für insgesamt 184 Yards in 31 Laufversuchen. Der Nr.1 Draft-Pick Penny war dagegen bei keinem einzigen offensiven Snap auf dem Feld. Und auch in den Special-Teams kam er lediglich einmal zum Einsatz.

Der für die meisten Experten unerwartet in der ersten Runde gepickte Rashaad Penny konnte in der bisherigen Saison noch nicht richtig überzeugen. Auf dem Board stehen lediglich 92 Rushing Yards bei 29 Laufversuchen und 35 Receiving Yards bei 4 Passfängen. Dem Rookie gelingt es derzeit noch nicht die kleinen Lücken in der gegnerischen D-line zu finden und die Geduld aufzubringen, die es benötigt bis die Lücken freigeblockt sind. Wäre Penny kein Erstrundenpick, wäre die Verwunderung zum aktuellen Saisonzeitpunkt wohl nicht ganz so groß. Doch so ist es nun mal bei Erstrundenpicks. Die Anforderungen der Fans und Medien sind bei weitem höher.

Weiter äußerte sich Carroll: “Er ist Spitze und er ist ein toller Teamplayer, der immer zuallererst vom Team spricht. Er setzt die richtigen Prioritäten und ich erwarte von ihm das er weiter kämpft.”

Wie schnell Rashaad Penny größere Spielanteile bekommt bleibt abzuwarten. Beachtet man jedoch die Verletzungshistorie von Chris Carson und Mike Davis, könnte Penny in der verbleibenden Saison für die Seattle Seahawks noch eine echte Waffe werden.

Foto: Bobak Ha'Eri

Kommentieren

Privatsphäre verwalten BETA

Notwendig

Notwendige Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

PHPSESSID, __cfduid, _ga, _gid, advanced_ads_page_impressions, advanced_ads_pro_visitor_referrer, bp-activity-oldestpage, catAccCookies, gdpr[allowed_cookies], gdpr[consent_types], trc_cookie_storage, wfwaf-authcookie-899a1cdb7f7fc036ed9f3b9b0e83da70, wordpress_test_cookie

Statistik

Statistik-Cookies helfen Webseiten-Besitzern zu verstehen, wie Besucher mit Webseiten interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden.

_ga

Willst du deinen Account wirklich löschen?

Your account will be closed and all data will be permanently deleted and cannot be recovered. Are you sure?

1
×
Hallo 🏈 Hol' dir die Football News auf's Handy! Tippe einfach nochmals auf's WhatsApp Symbol 😉