fbpx
Luke Willson

Tight End | Seahawks wollen Luke Willson zurückholen Tight End

Werbung
image_pdfimage_print

Die Seahawks haben aktuell eine freie Stelle und es scheint so, dass diese nicht lange unbesetzt bleiben wird.

Nachdem am Dienstagabend (Ortszeit) bekannt wurde, dass die Seahawks ihren Tight End Nick Vannett zu den Pittsburgh Steelers schicken, tauchte ein weiterer Bericht von Adam Caplan auf, wonach Seattle Vannetts Platz mit einem bekannten Gesicht füllen würde. Luke Willson, aktuell Free Agent, soll zurückgeholt werden.

Willson, 29, wurde in der fünften Runde des NFL Draft 2013 von den Seahawks gedraftet und wurde schnell zu einem Fanfavoriten in der Stadt. Er verbrachte fünf Saisons bei den Seahawks, wobei 2014 statistisch gesehen sein bestes Jahr war.

Willson ging vor der Saison 2018 als Free Agent zu den Detroit Lions. Er schloss sich in dieser Offseason den Oakland Raiders an, wurde aber am Ende der Preseason entlassen.

Der Free Agent schien seine Rückkehr zu den Seahawks mit einem Tweet am späten Dienstagabend zu bestätigen. Der Tweet wurde als aus Renton stammend, wo sich das Hauptquartier der Seahawks befindet, markiert.

Foto: Keith Allison
Mehr:  Lamar Jackson holt sich Platz 1 unter den NFL Top 100
Werbung

Related Posts

Kommentieren