Bashaud Breeland

Free Agent | Bashaud Breeland verstärkt die Secondary der Chiefs Free Agent

Werbung
image_pdfimage_print

Die Kansas City Chiefs haben am Montag Bashaud Breeland zur Verstärkung ihrer Secondary verpflichtet. Das berichteten ESPN und das NFL Network.

Der ehemalige Verteidiger der Green Bay Packers und Washington Football Team erhält einen einjährigen Vertrag mit einem Maximalwert von 5 Millionen Dollar.

Die Verpflichtung von Breeland sollte von den Fans in Kansas City begrüßt werden, da das Team derzeit kaum Spieler mit Erfahrung an der Position des Cornerback hinter Kendall Fuller hat.

Die Chiefs rangierten in der vergangenen Saison auf Platz 31 bei der Pass-Verteidigung und verlor in der Free Agency Steven Nelson, der zu den Pittsburgh Steelers ging.

Bashaud Breeland unterschrieb letztes Jahr ursprünglich einen Dreijahresvertrag bei den Carolina Panthers, der aber nach medizinischen Tests annuliert wurde. Er schloss sich schließlich im September 2019 den Packers an. Ihm gelangen in sieben Spielen zwei Interceptions.

Foto: Keith Allison

Related Posts

Kommentieren