US Bank Stadium Vikings

Kommen die Vikings weiter dann droht ein logistischer Alptraum für die NFL

FootballR Ad
Werbung

Foto: Darb02 / Wiki

Während sich die Minnesota Vikings darauf freuen würden, das erste NFL-Team zu werden, das in einem Super Bowl auf seinem Heimfeld spielt, bereitet sich die Liga auf eine beispiellose, kurze Zeit vor in der das US Bank Stadium vorbereitet werden muss.

Die Vikings empfangen die New Orleans Saints an diesem Sonntag in der Divisional Round, und könnten am kommenden Wochenende ein weiteres Heimspiel in der NFC Championship haben. Sollten die Atlanta Falcons die Philadelphia Eagles am Samstag schlagen und die Vikings ebenso gewinnen, dann wird das NFC Finale im US Bank Stadium ausgetragen. Damit würde die Liga in nur zwei Wochen das Stadion auf das große Spiel vorbereiten müssen – etwas, das noch nie zuvor passiert ist.

“Wir beobachten es genau, keine Frage, … Die gute Sache ist, dass es einen wirklich detaillierten Notfallplan gibt, der noch nicht angewedet werden musste, aber vorhanden ist. Wir haben während der gesamten zweiten Hälfte dieser Regular Season mit den Vikings und dem Gastgeberkomitee über verschiedene Szenarien gesprochen… wir fühlen uns gut in Bezug auf die Planung. ”

Vor dem Super Bowl müssen die Veranstalter zusätzliche Stände für internationale Sender bauen, im oberen Stockwerk des Stadions eine zusätzliche Pressekabine einrichten, die Vorkehrungen für die Halbzeit – Show treffen, die Umkleideräume für größere Pressekonferenzen vorbereiten und den Sicherheitsbereich um die Außenseite des Stadions herum konstruieren und vieles mehr.

INFO: Eröffnungsaktion, der FootballR Shop ist da!

Kommentieren