Connect with us

Hi, what are you looking for?

INGLEWOOD, CA - SEPTEMBER 26: Los Angeles Rams quarterback Matthew Stafford (9) throws a pass during the NFL, American F
Foto: IMAGO / Icon SMI

NFL

Rams dominierten – Stafford gewinnt erstmals ein Spiel in den Playoffs

Lesezeit: 6 min

Die Rams hatten knapp 4 Minuten vor Schluss einen 20-Punkte-Vorsprung auf Arizona im rappelvollen SoFi Stadium. Matthew Staffords 13-jährige Suche nach seinem ersten Playoff-Sieg war nach der dominanten Leistung von Los Angeles auf beiden Seiten des Balls so gut wie besiegelt.

Und trotzdem rannte der Quarterback bei einem Third-and-Long noch durch das Herz der Cardinals-Defense und erzielte mit einem nicht ganz ungefährlichen Scramble nicht einmal ein First Down.

Selbst unter dem enormen Druck der Postseason vergaß Stafford nie, Spaß zu haben. Er war stark genug, um alles zu tragen – und die Rams fahren mit ihm weiter nach Tampa Bay.

Stafford passte für 202 Yards und zwei Touchdowns und lief für einen weiteren Score bei seinem ersten Playoff-Sieg, und die Rams verließen die Wild Card Round mit einem 34:11-Sieg über Arizona am Montagabend.

“Was für eine Teamleistung”, sagte Stafford. “Unsere Defense hat heute Abend hervorragend gespielt. Die Special Teams haben im Grunde einen Score vorbereitet … und wir waren in der Offense gut genug, um ein paar Punkte zu erzielen und den Sieg zu holen. Ich bin einfach froh, dass wir weitermachen können.”

Advertisement. Scroll to continue reading.
Werbung

Odell Beckham Jr. und Cooper Kupp erzielten Touchdowns für den NFC-West-Champion Rams (13-5), der am Sonntag auf den Super-Bowl-Titelverteidiger Buccaneers trifft und um einen Platz im NFC Championship Game kämpfen wird.

David Long punktete außerdem mit einem 3-Yard-Interception-Return, während die Rams-Defense Kyler Murray zu einem verhängnisvollen Playoff-Debüt zwang. Los Angeles führte mit 28:0 und gewann das erste Playoff-Spiel im SoFi, in dem nächsten Monat der Super Bowl 56 ausgetragen wird.

Stafford zeigte in seinem ersten Playoff-Spiel mit den Rams eine herausragende Leistung: Er brachte 13 seiner insgesamt 17 Pässe an, ohne eine Interception und trotz dreier Drops. Er erzielte seinen ersten Rushing-TD in den Playoffs seit Januar 2012 mit einem Goal-Line-Sneak und führte die Offense von LA souverän zu seinem ersten Playoff-Sieg in einer Karriere, die mit 12 Jahren in Detroit begann, wo die Lions in der Postseason 0-3 verloren.

“Ich denke, er hat einen großartigen Job gemacht”, sagte McVay. “Für mich ist er immer noch derselbe großartige Spieler, wie er es auch vor diesem Spiel war. Ich denke, es ist gut, dass ihr Jungs nicht mehr darüber reden müsst. Ich bin froh, dass ich das mit ihm machen kann. Er ist unser Anführer da draußen, und ohne ihn wären wir nicht hier.”

Nach einem durchwachsenen Ende der Regular Season hat sich das Starensemble der Rams in der Postseason um Stafford glänzend zusammengefunden.

Beckham hatte vier Catches für 54 Yards, einschließlich seines ersten Playoff-Touchdowns in seiner Karriere für die ersten Punkte der Rams. Außerdem warf er bei seinem ersten Sieg in der Postseason einen 40-Yard-Pass.

Advertisement. Scroll to continue reading.
Werbung

Linebacker Von Miller steuerte bei seinem ersten Auftritt in der Postseason seit dem Gewinn des MVP-Awards im Super Bowl 50 sechs Tackles und einen wichtigen frühen Sack bei.

Murray brachte 19 von 34 Pässen für 137 Yards an und warf zwei Interceptions für die Cardinals (11-7), die nach ihrem 10-2-Start eine 1-5-Pleite hinnehmen mussten. Für Arizona war es erst die zweite Auswärtsniederlage in 10 Spielen in dieser Saison unter Trainer Kliff Kingsbury.

“Wir haben in den ersten beiden Vierteln nichts richtig gemacht”, sagte Kingsbury. “Die Rams haben das Spiel und die Atmosphäre gut gemeistert. … In der Offense waren wir in einigen Dingen, die das Spiel hätten entscheiden können, einfach nicht synchron. Wir sind nie in einen Rhythmus gekommen, und sie haben einige große Spielzüge gemacht.”

James Conner rannte für einen TD für die Cardinals, die seit der Saison 2009 nur einen Playoff-Sieg errungen haben.

“Verlieren ist eine Sache, aber wenn man es nicht einmal schafft, konkurrenzfähig zu sein, ist das eine andere”, sagte Murray.

Los Angeles ging mit drei Touchdowns in Führung, als der Druck von Linebacker Troy Reeder Murray dazu veranlasste, den Ball blind aus der Endzone zu werfen, um einen Safety zu vermeiden. Long machte eine Interception mit der Schuhspitze und nahm einen Schritt, um den kürzesten Pick-6 in der Geschichte der NFL-Playoffs zu erzielen.

Advertisement. Scroll to continue reading.
Werbung

Die Rams beendeten ihren zweiten Offense Drive mit einem präzisen 4-Yard-Wurf von Stafford zu Beckham. Der erfahrene Wideout hat in seinen letzten acht Spielen sechs TD-Catches erzielt, seit er Mitte der Saison zu den Rams kam.

Nach dem TD von Long kamen die Cardinals sieben Minuten vor der Halbzeit endlich zu einem First Down, doch Rams-Lineman Marquise Copeland erzielte mit einem abgefälschten Pass die erste Interception seiner Karriere.

“Ich habe das Gefühl, dass wir da draußen dominant waren”, sagte der All-Pro Rams Defensive Lineman Aaron Donald. “Ich habe das Gefühl, dass sich der Quarterback überhaupt nicht wohl gefühlt hat.”

Foto: IMAGO / Icon SMI

FootballR Eigentümer. Die neuesten Nachrichten aus der NFL, GFL, AFL und aus dem College in deutscher Sprache. Alle Analysen, Nachrichten, Videos und Spiele stehen frei und kostenlos zur Verfügung

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Artikel könnten dir auch gefallen

NFL

Wie die Liga am Dienstag bekannt gab, werden die Los Angeles Rams am ersten Weihnachtsfeiertag um 22:30 Uhr gegen die Denver Broncos antreten. Das...

NFL

Mehrere aktuelle und ehemalige Stars der Los Angeles Rams stellen ihre kreative Vision für das Design der Super Bowl LVI Ringe des Teams zur...

NFL

NFL Draft 2022 - An welcher Position brauchen die einzelnen NFL Teams am dringendsten Verstärkung? Wir haben uns die NFC Teams angesehen und bei...

NFL

Die Los Angeles Rams verpflichten den ehemaligen Star der Seahawks Bobby Wagner im Rahmen eines Fünfjahresvertrags im Wert von 50 Millionen Dollar.

NFL

Der Free Agent Linebacker Bobby Wagner besucht die Los Angeles Rams, und beide Seiten sind an einem Deal interessiert. Los Angeles könnte auch auf...

NFL

Die Los Angeles Rams schicken Wide Receiver Robert Woods zu den Tennessee Titans, so eine Quelle gegenüber Ian Rapoport vom NFL Network. Los Angeles wird...

NFL

Quarterback Matthew Stafford hat eine lukrative Vertragsverlängerung bei den Los Angeles Rams unterzeichnet, wie das Team am Samstag bekannt gab. Stafford erhielt einen Vier-Jahres-,...

Advertisement
Werbung