Connect with us

Hi, what are you looking for?

October 17th, 2021: Head Coach Pete Carroll during the Pittsburgh Steelers vs Seattle Seahawks game at Heinz Field in Pi
Foto: IMAGO / ZUMA Wire

Editors Pick

Seahawks in der Krise – Pete Carroll extrem frustriert

Die Seahawks befinden sich in Mitten einer ernsthaften Krise. Coach, Quarterback und Fans sind frustriert. Pete Carroll ist nach eigenen Angaben so frustriert wie nie zuvor.

image_pdfimage_print

Nur ein Jahr nachdem die Seahawks mit 12-4 die NFC West gewonnen haben, läuft nichts mehr. Nach der Heimniederlage am Sonntag gegen die Cardinals, die ohne Kyler Murray antraten, wurde Headcoach Pete Carroll gefragt, ob er frustrierter als jemals zuvor sei.

“Ja. Absolut.”, sagte er.

Das ist keine Überraschung. Seit 2012 haben sie jedes Jahr einen positiven Record abgeliefert, und seit 2010 und 2011, haben sie unter Carroll nicht mehr neun Spiele verloren.

Bei noch sieben ausstehenden Spielen und bereits sieben Niederlagen ist eine erhebliche Leistungssteigerung notwendig um nur 9 oder weniger Spiele zu verlieren. Das Team hat in letzter Zeit wenig getan, was darauf hindeutet, dass es mindestens 5 der nächsten 7 Spiele gewinnen kann.

Mehr:  Andy Dalton wird auch in Woche 13 für die Bears starten

Die Frage wird also sein, welche Veränderungen nach einer negativen Saison vorgenommen werden. Quarterback Russell Wilson könnte wieder gehen wollen. Die Fans fragen sich bereits, ob sie Wilson oder Carroll zurückhaben wollen.

Das führt zu einer noch wichtigeren Frage, die die Struktur des Teams betrifft. Jody Allen hat die Seahawks von ihrem Bruder Paul geerbt, der 2018 verstorben ist. Die Frage ist ob Jody Allen den Willen hat, eine große Entscheidung wie den Trainerwechsel des Football-Teams zu treffen.

Advertisement. Scroll to continue reading.
Werbung

Wenn Footballteams innerhalb einer Familie den Besitzer wechseln, liegt den Familienmitgliedern das Team manchmal nicht mehr so am Herzen wie dem verstorbenen Besitzer. In Cleveland zum Beispiel war Randy Lerner nach dem Tod seines Vaters Al nicht mehr so sehr mit den Browns beschäftigt. In Seattle werden viele beobachten, inwieweit Jody Allen in den schlechten Zeiten involviert sein wird, wenn die Franchise weiter zerfällt.

Mehr:  Kayvon Thibodeaux meldet sich für den NFL Draft 2022

Foto: IMAGO / ZUMA Wire

FootballR Eigentümer. Die neuesten Nachrichten aus der NFL, GFL, AFL und aus dem College in deutscher Sprache. Alle Analysen, Nachrichten, Videos und Spiele stehen frei und kostenlos zur Verfügung

Diese Artikel könnten dir auch gefallen

NFL

Die Seattle Seahawks haben den erfahrenen Running Back Adrian Peterson in das Practice Squad aufgenommen, wie das Team am Mittwoch mitteilte. “Ich freue mich...

Editors Pick

Für Seattle macht es kaum Sinn, einen angeschlagenen Wilson in einer verlorenen Saison weiter spielen zu lassen. Er hat zu viel für die Franchise...

Editors Pick

Spielverschiebungen - Die NFL hat in Woche 13 der diesjährigen NFL Saison zwei Spiele verschoben. Von dieser Verschiebung betroffen sind unter anderem die Chiefs,...

NFL

Russell Wilson fühlt sich fast so gut wie immer. In seinem ersten Interview seit der Freigabe zur Rückkehr nach seiner Fingerverletzung sagte der Quarterback der...

NFL

Russell Wilson ist zurück. Der Quarterback der Seattle Seahawks wurde von Dr. Steve Shin, der ihn im Oktober am Finger operierte, für das Spiel...

News

Die und der dreimalige Pro Bowl Wide Receiver Odell Beckham Jr. haben sich am Freitag darauf geeinigt, getrennte Wege zu gehen und seine Zeit...

NFL

Jamal Adams, Safety der Seattle Seahawks, hat am Dienstag einen Vierjahresvertrag unterzeichnet, der ihn bis zur Saison 2025 an Seattle bindet, wie das Team...

Advertisement
Werbung