Bruce Arians

Bruce Arians möchte Gruden bei ESPN ersetzen

Foto: Gage Skidmore

Bruce Arians, der vor kurzem als Headcoach der Arizona Cardinals zurückgetreten ist, interessiert sich dafür, ein Kommentator bei Monday Night Football zu werden.

Arians erwähnte während einem Gespräch mit ESPN’s Josh Weinfuss  dass dies “der Traumjob”  wäre.

Der 65-Jährige gab allerdings auch an, dass er bereits Gespräche mit FOX und dem NFL Network geführt habe und ein weiteres Job-Interview bei CBS anstehe. Er sagte, er sei offen für eine Rolle im Studio oder ach im Stadion.

Arians war während seiner Trainerkarriere für das Ausdrücken seiner Meinungen bekannt und war zweimaliger NFL Trainer des Jahres. Er stellte einen 58-33-1 Record mit den Cardinals und Indianapolis Colts auf.

Kommentieren