fbpx

| European Chasers: Demierro Promes / DB / Niederlande

Werbung
image_pdfimage_print

Demierro Promes (18J)

Positions: DB, WR
Height: 6’3″ (1,91m)
Weight: 187 lbs (85kg)
40 Yard Dash: 4.41
Class off: 2019

 

Demierro ist in einem Arbeiterviertel in Amsterdam aufgewachsen und hat schon immer von der NFL geträumt. Mit dem Football hat Demierro vor 6 Jahren begonnen. Damals war er noch auf der Widerceiver-Position zu Hause. Aber mittlerweile ist er als DB auf der anderen Seite des Balls unterwegs. Begonnen hat seine Vereinslaufbahn bei den Amsterdam Crusaders bevor er nach 3 Jahren zu den Amsterdam CSB Eagles wechselte. Dort war er für eineinhalb Jahre aktiv bis die Amsterdam CSB Eagles von den Amsterdam Panthers übernommen wurden, für die er derzeit seine Schuhe schnürrt. In der aktuellen Saison, die zugleich für Demierro die erste Saison im Herrenbereich ist, konnte er als DB gegen Utrecht gleich einen Turnover-Touchdown erzielen. Neben den Spielen für die Amsterdam Panthers ist Demierro ebenfalls für die niederländische U19 Nationalmannschaft am Ball, den Dutch National Junior Lions.

Bevor er mit der Dreamchasers-Tour seinem großen Traum von der NFL einen Schritt näher kommen möchte, hatten wir nochmals die Chance auf ein Interview. 🙂

FootballR
Hallo Demierro. Die USA-Tour, auf die du so lange gewartet hast, steht vor der Tür. Wie fühlst du dich vor dem Start? Laufen die Vorbereitungen und Trainingseinheiten gut?

Demierro Promes
Ja, alles läuft gut soweit. Ich arbeite derzeit an meiner Technik und meiner Fitness.

FootballR
Was bedeutet Football für dich? Was magst du an dem Sport?

Demierro Promes
Football ist mein Leben. Von Anfang an habe ich den Adrenalin-Kick geliebt. Insbesondere kurz vor dem Spiel.

FootballR
Du kannst sowohl Widereceiver als auch Defensive-Back spielen und bist aktuell in den letzten Zügen deiner ersten Saison im Herrenbereich.

Demierro Promes
Diese Saison habe ich mehr auf der DB-Position gespielt und konnte sogar einen Turnover-Touchdown erzielen, was ein wahnsinniges Gefühl war. Mit der Saison bin ich ganz zufrieden.

FootballR
Wann hat sich bei dir der Wunsch gefestigt in die USA zu gehen, um College-Football zu spielen?

Demierro Promes
Eigentlich hat sich der Wunsch so richtig verfestigt als ich Brandon Collier getroffen habe. Er hat mir gesagt, dass ich Talent habe und es auf ein Division I College schaffen könnte. Von da an habe ich angefangen hart zu arbeiten.

FootballR
Woher kennst du Brandon Collier und PPI?

Demierro Promes
Er kannte mich von Tibo Debaillee, einem Freund von mir. Tibo war meines Wissens der erste Spieler aus Europa dem PPI bei dem Schritt an ein College in die USA geholfen hat. Als erstes habe ich mit Brandon Collier geschrieben. Dann hat er mich nach Hannover zum PPI Combine eingeladen, wo ich ihn auch das erste mal persönlich getroffen habe.

FootballR
Wie haben deine Familie und deine Freunde auf deine College-Pläne reagiert und wann hast du es ihnen gesagt?

Demierro Promes
Den Traum in die USA zu gehen habe ich eigentlich schon seit 2013. Meine Familie unterstützt mich voll und ganz, bis ich das geschafft habe, was ich schaffen möchte.

FootballR
Kann ich dir entlocken von welchem NFL-Spieler du fasziniert bist? 🙂

Demierro Promes
Ich finde besonders Richard Sherman, aber auch die Widereceiver Odell Beckham Junior und Julio Jones überragend.

FootballR
Wir hatten zu Beginn über deine Vorbereitung gesprochen. Wie bereitest du dich auf die große Reise vor? Wie sieht dein Wochenplan aus? 🙂

Demierro Promes
Mein Wochenplan sieht mehr oder weniger so aus:
Montags nach der Schule Athletik-Training
Dienstags gehe ich nach der Schule mit meinem Athletik-Team in den Kraftraum
Mittwochs trainiere ich nach der Schule mit dem Team auf dem Feld
Donnerstag gehe ich nach der Schule arbeiten
Freitags ist wieder Training auf dem Feld angesagt
Samstags Athletik-Training
Sonntags habe ich meist ein Spiel oder mache Einzeltraining

FootballR
Welche Botschaft hast du noch für unsere Leser oder deine Familie? 🙂

Demierro Promes
Wenn ihr einen Traum habt, lasst euch nicht vom Weg abbringen und bleibt fokussiert. Erfüllt euch eure Träume!

Meiner Mum, meinem Dad und meinem Bruder möchte ich ein ganz besonderes Dankeschön für die super Unterstützung aussprechen. Auch Brandon Collier möchte ich danken. Und natürlich auch ein besonderes Danke an euch für das super Interview worüber ich mich sehr gefreut habe.

FootballR
Auch wir haben uns gefreut dich nochmal vor der Reise sprechen zu können 🙂 Wir wünschen dir viel Spaß und natürlich viel Erfolg bei der Tour. Gerne hören wir im Anschluss wieder von dir. 🙂

 

Weitere Artikel aus der Reihe:

European Chasers – Die neue FootballR Artikelreihe

European Chasers: Luke Wentz / QB / Deutschland

European Chasers – Die ersten Camps hatten es in sich

European Chasers: Fabian Weitz / LB / Deutschland

European Chasers: Jan Luca Wiermann / TE / Deutschland

European Chasers: Alexander Honig / QB / Deutschland

Facebook/Demierro Promes
Werbung

Related Posts

Kommentieren