fbpx

| Aaron Rodgers nimmt bereits wieder am Training teil

Werbung
image_pdfimage_print

© Mike Morbeck Photography –
GREEN BAY – Der verletzte Quarterback der Packers Aaron Rodgers nahm erstmals nach seiner Verletzung wieder am Training teil. Laut der offiziellen Homepage der Packers trainierte der QB am Dienstag mit eigenem Trainer. Zum Trainingsplan gehörten Dropbacks, Fußarbeit und kurze Pässe werfen.

Alles in allem ein gutes Zeichen für die verletzungsgeplagten Packers.Jedoch sollte man nicht mit einer Rückkehr an die Starting Position bis morgen rechnen. McCarthy bezeichnete die Chancen, dass Rodgers zu Thankksgiving gegen die Lions spiele als äußerst gering bis höchst unwahrscheinlich.

Im Training fand ein reger Austausch zwischen den ehemaligen und jetzt wieder Kollegen Rodgers und Flynn statt. Flynn wird voraussichtlich im morgigen Spiel starten.

Experten rechnen mit Rodgers Rückkehr in Woche 14 gegen die Falcons.

Mehr:  Saquon Barkley wird verletzt vom Feld gebracht
Werbung

Related Posts

Kommentieren