Connect with us

Hi, what are you looking for?

Sponsor
December 12, 2021: Houston Texans head coach David Culley walks onto the field during halftime of an NFL, American Footb
Foto: IMAGO / ZUMA Wire

NFL

Texans feuern Headcoach Culley nach nur einer Saison

Die Houston Texans haben Head Coach David Culley nach nur einem Jahr im Amt entlassen, wie das Team am Donnerstag bekannt gab.

“Ich bin enttäuscht, aber das ist Teil des Geschäfts”, sagte Culley. “Ich verstehe es und mache weiter.”

Die Texans, die in dieser Saison mit 4-13 abschnitten, entließen auch Offensive Coordinator Tim Kelly, nachdem er drei Jahre lang in dieser Funktion tätig war.

Culley unterschrieb in der Offseason 2021 einen Fünfjahresvertrag mit den Texans und hat noch drei Jahre garantiertes Geld übrig.

Houston schuldet Culley noch 17 Millionen Dollar, wie eine Quelle gegenüber dem NFL Network berichtet.

Advertisement. Scroll to continue reading.
Werbung

Einige Spieler Houstons waren frustriert über Culleys Kommunikation und Entscheidungsfindung im Spiel.

Die Texans haben mit vier Siegen die Erwartungen in Bezug auf die Leistung auf dem Spielfeld übertroffen, da es ihnen an Stars mangelt.

Der 66-jährige Culley stand bei seiner Ankunft in Houston vor mehreren Herausforderungen. Quarterback Deshaun Watson bat um einen Trade, nachdem sich sein Verhältnis zum Teambesitzer verschlechtert hatte, während Franchise-Legende J.J. Watt um seine Entlassung bat (und jetzt für die Arizona Cardinals spielt).

Mehr:  Welcher der verfügbaren Headcoaching Jobs ist der Attraktivste?

Mit dem Routinier Tyrod Taylor und dem Rookie Davis Mills aus der dritten Runde, die sich die Starts als Quarterback teilen, rangierte Houston in dieser Saison bei den erzielten Punkten auf Platz 30.

Culley kam zu den Texans, nachdem er zuvor bei den Baltimore Ravens als Assistant Head Coach, Passing Game Coordinator und Wide Receivers Coach in den Jahren 2019 und 2020 tätig war. Er verfügt über 28 Jahre NFL-Erfahrung.

Texans Chairman und CEO Cal McNair sagte, dass die Suche nach einem neuen Head Coach sofort beginnen wird.

Advertisement. Scroll to continue reading.
Werbung

“Ich habe (General Manager) Nick Caserio damit beauftragt, die Football-Performance zu leiten, und ich habe volles Vertrauen, dass er den besten Anführer für unser Team finden wird”, sagte McNair in einer Erklärung. ” … Wir freuen uns darauf, unseren Kader weiter aufzubauen und den richtigen Trainer zu finden, der uns nach vorne führt.”

Mehr:  Sean Payton geht nach 15 Seasons mit den Saints in Rente

Houstons nächster Head Coach erbt mehrere Team-Probleme auf und neben dem Spielfeld, einschließlich der Situation mit Watson. Er hat 2021 nicht gespielt und es wird von der NFL und der Polizei wegen angeblicher sexueller Übergriffe und Fehlverhaltens gegen ihn ermittelt. Die Texans, die im vergangenen Jahr erst in der dritten Runde einen Spieler draften konnten, werden 2022 den dritten Pick in der ersten Runde bekommen.

Acht Teams (= ein Viertel der NFL Teams) haben jetzt freie Head Coach-Posten für 2022. (- Bears – Broncos – Dolphins – Jaguars – Giants – Raiders (Rich Bisaccia ist aktuell der Interim Head Coach) – Texans – Vikings)

Foto: IMAGO / ZUMA Wire

FootballR Eigentümer. Die neuesten Nachrichten aus der NFL, GFL, AFL und aus dem College in deutscher Sprache. Alle Analysen, Nachrichten, Videos und Spiele stehen frei und kostenlos zur Verfügung

Diese Artikel könnten dir auch gefallen

NFL

Die Las Vegas Raiders haben um ein Gespräch mit dem Offense Coordinator der New England Patriots, Josh McDaniels, für den offenen Job des Head...

NFL

Die Chicago Bears haben den Defensive Coordinator der Indianapolis Colts, Matt Eberflus, als ihren nächsten Head Coach verpflichtet, wie das Team am Donnerstag bekannt...

NFL

Mit dem Rücktritt von Sean Payton bei den New Orleans Saints am Dienstag wurde die neunte Stelle als Head Coach im Jahr 2022 frei....

NFL

Und dann waren es nur noch vier. Die , , und sind noch im Rennen um die Lombardi Trophy. Hier ein Überblick, wie sich die...

NFL

Der epische Kampf zwischen den und den hat eine enorme Zuschauerzahl erreicht. Der dramatische Sieg von Kansas City in der Overtime wurde von durchschnittlich...

NFL

Die Zeit von Sean Payton bei den New Orleans Saints ist zu Ende. Der langjährige Head Coach hat die Saints über seinen Rücktritt informiert, wie...

NFL

Es war wohl zweifellos die spannendste Divisional Round der vergangenen Jahre. Keiner der Kontrahenten konnte eine Partie eindeutig für sich entscheiden.

Advertisement
Werbung