Connect with us

Hi, what are you looking for?

Tom Brady Patriots
Foto: Andrew Campbell

Focus

Superstar Tom Brady wird zum dritten Quarterback der NFL Geschichte mit 500 Touchdown Pässen

image_pdfimage_print

Der New England Patriots Quarterback Tom Brady wurde zum erst dritten Spieler der NFL Geschichte, der die Marke von 500 Touchdown Pässen knacken konnte. Die Touchdowns Nr. 498, 499 und 500 warf der Quarterback in der Nacht von Donnerstag auf Freitag gegen die Indianapolis Colts.

Mehr:  QB Daniel Jones kann gegen Dolphins nicht spielen

Peyton Manning (539) und Brett Favre (508) sind die einzigen anderen Quarterbacks denen es gelang mehr als 500 Touchdown Pässe zu werfen.

Brady erzielte die Nummer 500 im vierten Viertel mit einem 34 Yards Pass auf Josh Gordon. Gordon wurde zum 71. Receiver, der einen Pass von Brady fing, was auch ein NFL Rekord ist.

Mehr:  Injury Report: Das sind die Verletzten vor dem Montagsspiel in Woche 13

Seinen ersten Touchdown warf Tom Brady im Oktober 2001, auf den im letzten Jahr verstorbenen Terry Glen.

Foto: Andrew Campbell
Advertisement. Scroll to continue reading.
Werbung

FootballR Eigentümer. Die neuesten Nachrichten aus der NFL, GFL, AFL und aus dem College in deutscher Sprache. Alle Analysen, Nachrichten, Videos und Spiele stehen frei und kostenlos zur Verfügung

Diese Artikel könnten dir auch gefallen

Advertisement
Werbung