fbpx
Jacksonville Jaguars cornerback Jalen Ramsey Los Angeles Rams

Blockbuster | Rams holen Jalen Ramsey via Trade Blockbuster

Werbung
image_pdfimage_print

Die Los Angeles Rams erwarben den Star-Cornerback der Jacksonville Jaguars für zwei Erstrunden-Picks ( 2020 und 2021) und einen 2021er Fourth Round Pick. Das gaben die Teams am Dienstag bekannt.

Ramsey schien mit den Neuigkeiten zufrieden zu sein und veröffentlichte ein Bild auf seinem Twitter-Account.

Ramsey hat derzeit mit einer Rückenverletzung zu kämpfen und ist letzte Woche nur eingeschränkt trainingsbereit gewesen. Zuletzt spielte er in Woche drei für die Jaguars gegen die Tennessee Titans, nachdem er Mitte September um einen Trade gebeten hatte.

Der zweifache Pro Bowler wiederholte kürzlich seinen Wunsch getradet zu werden. Besitzer Shahid Khan behauptete anfangs, das Team würde seiner Bitte nicht nachkommen.

Khan erwartete, dass Ramsey in Woche sechs gegen die New Orleans Saints wieder am Feld zu finden sei, aber der junge Cornerback verpasste das dritte Spiel in Folge.

Ramsey, der 2016 an Position 5 gedraftet wurde, ist bis zum Ende der Saison 2020 an seinen Rookie-Vertrag gebunden. Er landet in Los Angeles bei den Rams, die vor kurzem Aqib Talib auf Injured Reserve gesetzt haben und Marcus Peters zu dem Baltimore Ravens getradet haben.

Der aktuelle Trade ist genau im Stile der anderen Trades von General Manager Les Snead. Er machte es sich zur Gewohnheit Top-Draft-Picks für Top-Spieler einzutauschen. Die Rams haben nun ihre First Round Picks in fünf aufeinanderfolgenden Drafts getradet.

JAHR des 1st Round PicksTrade PartnerSpieler geholt
2017TitansJared Goff (No. 1 overall in 2016 draft)
2018PatriotsBrandin Cooks
2019FalconsNo player (traded down)
2020 & 2021JaguarsJalen Ramsey
Foto: imago images / Icon SMI
Mehr:  David Njoku verlangt nach einem Trade
Werbung

Related Posts

Kommentieren