RIP Edwin Jackson

| Colts LB Edwin Jackson’s Tod: Betrunkener Fahrer bekennt sich schuldig

Werbung
image_pdfimage_print

Der Indianapolis Colts Linebacker Edwin Jackson wurde im Februar von einem Betrunkenen niedergefahren und getötet. Jackson wurde lediglich 26 Jahre alt.

Nun bekannte sich der Fahrer Manuel Orrego-Savala am Freitag schuldig. Er sei bei dem Unfall betrunken gewesen, der den ehemaligen Colts Linebacker und seinen Uber Fahrer im Februar getötet hatte.

Werbung

Der 37-Jährige wurde wegen des Betriebs eines Kraftfahrzeugs mit einem Blutalkoholgehalt von 1,5 Promille oder mehr angeklagt, was in zwei Fällen zum Tod führte. Der aus Guatemala stammende Fahrer lebte nach zweimaliger Abschiebung illegal in den USA.

Mehr: Colts LB Edwin Jackson bekam posthum seinen Universitätsabschluss von Georgia Southern

Orrego-Savala erwarten nun bis zu 16 Jahre Gefängnis. Er hatte zum Zeitpunkt des Unfalls einen Blutalkoholgehalt von 1,9 Promille, was mehr als dem Doppelten der gesetzlichen Grenze in Indiana entspricht.

Foto: Jeffrey Beall

Related Posts

Kommentieren